ShortNews Newsfeed: Wissenschaft ShortNews Newsfeed: Wissenschaft

http://www.shortnews.de
Kurzmeldungen von ShortNews

Feed abonnieren: ShortNews Newsfeed: Wissenschaft itunes · ShortNews Newsfeed: Wissenschaft feed · ShortNews Newsfeed: Wissenschaft google
FeedArea unterstützen: Backlink: ShortNews Newsfeed: Wissenschaft backlink


 

Raumfrachter "Dragon" konnte nicht zur Internationalen Raumstation starten
Eigentlich sollte am heutigen Sonntag der private Raumfrachter "Dragon" in Richtung Internationale Raumstation (ISS) starten. [...]




Zeigt ein Video bei russischen TV-Nachrichten ein Energie-Wesen?
In einem Video, welches in einer Nachrichtensendung im russischen Fernsehen ausgestrahlt wurde, ist eine eigenartige Erscheinung zu sehen. [...]




Gängige Antibiotika und Schmerzmittel schädigen die Leber
Eine Studie aus Island hat ergeben, dass Antibiotika und Schmerzmittel die Leber belasten und auf längere Sicht auch schädigen können. [...]




Teure Wissenschaftszeitschriften: Universität Konstanz kündigt Abos
Die Universität Konstanz will nicht länger Wissenschafts-Publikationen vom Elsevier-Verlag beziehen und kündigte daher die Abonnements. Unter dem Titel "Teurer als die Wissenschaft erlaubt" erläutert die Uni ihren Schritt in einer Pressemitteilung, die für Wirbel und Diskussion sorgt. [...]




Grillsaison: Biermarinaden können krebserregende Stoffe verringern
Vielerorts startet bei besser werdendem Wetter auch die Grillsaison. Zumeist ist aber das, was so gut riecht, nicht unbedingt gesundheitsförderlich. Allerdings kann eine Biermarinade die gesundheitsschädlichen Stoffe mindern. [...]




Studie: Untergewicht ebenso schädlich wie Übergewicht
Laut einer Studie aus Kanada ist das Gesundheitsrisiko bei Untergewicht genauso groß wie bei Übergewicht. Dies berichteten die Forscher im Journal of Epidemiology and Public Health. [...]




Satellitenbild der NASA zeigt Ozeanstrudel in der Größe Hamburgs
Ein Planktonteppich im Indischen Ozean wird von einem Wasserwirbel der Größe von Hamburg versorgt. Der Strudel holt das nährstoffreiche Wasser aus den Tiefen des Ozeans nach oben. Der "Aqua"-Satellit der NASA hat nun ein Bild von dem Strudel veröffentlicht. [...]




Satellitenbild der NASA zeigt Ozeanstrudel in der Größe Hamburgs
Ein Planktonteppich im Indischen Ozean wird von einem Wasserwirbel der Größe von Hamburg versorgt. Der Strudel holt das nährstoffreiche Wasser aus den Tiefen des Ozeans nach oben. Der "Aqua"-Satellit der NASA hat nun ein Bild von dem Strudel veröffentlicht. [...]




Kryoschlaf: US-Ärzte wollen bei tödlich Verletzten erste Versuche riskieren
Kryoschlaf hat es bislang nur in Science-Fiction-Filmen gegeben. Nun wollen Ärzte am UPMC Presbyterian Hospital in der US-Metropole Pittsburgh aber den ersten Versuch unternehmen, Patienten in einen Kryoschlaf zu versetzen. [...]




Kryoschlaf: US-Ärzte wollen bei tödlich Verletzten erste Versuche riskieren
Kryoschlaf hat es bislang nur in Science-Fiction-Filmen gegeben. Nun wollen Ärzte am UPMC Presbyterian Hospital in der US-Metropole Pittsburgh aber den ersten Versuch unternehmen, Patienten in einen Kryoschlaf zu versetzen. [...]




Aussterben der Mammuts wohl durch Inzucht und Hunger verursacht
Fehlgebildete Knochen am Skelett von Wollhaarmammuts könnten Aufschluss über eine Ursache ihres Aussterbens geben, erklärten diese Woche niederländische Forscher im Wissenschaftsjournal "PeerJ". [...]




Aussterben der Mammuts wohl durch Inzucht und Hunger verursacht
Fehlgebildete Knochen am Skelett von Wollhaarmammuts könnten Aufschluss über eine Ursache ihres Aussterbens geben, erklärten diese Woche niederländische Forscher im Wissenschaftsjournal "PeerJ". [...]




Kometenlander "Philae" wurde von Wissenschaftlern "aufgeweckt"
Der Kometenlander "Philae" ist zusammen mit der Sonde "Rosetta" schon sei zehn Jahren auf dem Weg zum Kometen 67P/ Tschurjumow-Gerasimenko. [...]




Kometenlander "Philae" wurde von Wissenschaftlern "aufgeweckt"
Der Kometenlander "Philae" ist zusammen mit der Sonde "Rosetta" schon sei zehn Jahren auf dem Weg zum Kometen 67P/ Tschurjumow-Gerasimenko. [...]




Grüne Energie: Gigantische Super-Leicht Turbine der Zukunft
In Katastrophengebieten mangelt es oft an elektrischer Energie und auch das Militär braucht oft schnellen portablen Strom. Eine gigantische, grüne Super-Leicht Turbine ist die Lösung für das Problem. [...]




Grüne Energie: Gigantische Super-Leicht Turbine der Zukunft
In Katastrophengebieten mangelt es oft an elektrischer Energie und auch das Militär braucht oft schnellen portablen Strom. Eine gigantische, grüne Super-Leicht Turbine ist die Lösung für das Problem. [...]




Archäologen machen am Meeresboden vor den Bahamas einen spektakulären Fund
Eigentlich wollten Archäologen am Meeresboden vor den Bahamas ein unbekanntes Schiffswrack untersuchen. [...]




Archäologen machen am Meeresboden vor den Bahamas einen spektakulären Fund
Eigentlich wollten Archäologen am Meeresboden vor den Bahamas ein unbekanntes Schiffswrack untersuchen. [...]




Selbstheilende Kunststoffe bald auf dem Weg zur Serienreife?
Neueste Fortschritte bei selbstheilenden Kunststoffen deuten an, dass in Zukunft nur ein bisschen Wärme nötig sein könnte, um beispielsweise eine Beule verschwinden zu lassen. [...]




Selbstheilende Kunststoffe bald auf dem Weg zur Serienreife?
Neueste Fortschritte bei selbstheilenden Kunststoffen deuten an, dass in Zukunft nur ein bisschen Wärme nötig sein könnte, um beispielsweise eine Beule verschwinden zu lassen. [...]




Mediziner verpflanzen erstmals erfolgreich Schädel aus dem 3D-Drucker
Mediziner und Neurochirurgen der UMC Utrecht veröffentlichten ein Video, dass den Eingriff an einer 22-jährigen Patientin zeigt, der ein Schädel aus einem 3D-Drucker verpflanzt wird. Ein Eingriff dieser Art ist in der Medizin einmalig. [...]




Mediziner verpflanzen erstmals erfolgreich Schädel aus dem 3D-Drucker
Mediziner und Neurochirurgen der UMC Utrecht veröffentlichten ein Video, dass den Eingriff an einer 22-jährigen Patientin zeigt, der ein Schädel aus einem 3D-Drucker verpflanzt wird. Ein Eingriff dieser Art ist in der Medizin einmalig. [...]




Quantenphysik: "Schrödingers Katze" ist mehr als nur tot und lebendig zugleich
"Schrödingers Katze" ist ein Gedankenexperiment aus der Sicht der Quantenmechanik. Die Katze befindet sich in einer informationsdichten Kiste zusammen mit einem tödlichen Gift und einem Atomkern, der bei einem möglichen messbaren Zerfall das Gift freisetzt. [...]




Quantenphysik: "Schrödingers Katze" ist mehr als nur tot und lebendig zugleich
"Schrödingers Katze" ist ein Gedankenexperiment aus der Sicht der Quantenmechanik. Die Katze befindet sich in einer informationsdichten Kiste zusammen mit einem tödlichen Gift und einem Atomkern, der bei einem möglichen messbaren Zerfall das Gift freisetzt. [...]




USA: Schiffswrack vor der Küste Floridas identifiziert
Archäologen haben vor der Küste von St. Augustine im US-Bundesstaat Florida ein Schiffswrack identifiziert. Es handelt sich um ein englisches Schiff mit dem Namen "Deliverance". [...]




USA: Schiffswrack vor der Küste Floridas identifiziert
Archäologen haben vor der Küste von St. Augustine im US-Bundesstaat Florida ein Schiffswrack identifiziert. Es handelt sich um ein englisches Schiff mit dem Namen "Deliverance". [...]




Forscher können gesehene Gesichter aus Gehirnmuster rekonstruieren
Wissenschaftlern der Yale-Universität ist es gelungen mit den Daten einer funktionellen Magnetresonanztomographie (fMRI) Bilder von Gesichtern aus der Gehirnaktivität von Personen zu rekonstruieren. Dazu wurden den Probanden 300 verschiedene Gesichter gezeigt. [...]




Forscher können gesehene Gesichter aus Gehirnmuster rekonstruieren
Wissenschaftlern der Yale-Universität ist es gelungen mit den Daten einer funktionellen Magnetresonanztomographie (fMRI) Bilder von Gesichtern aus der Gehirnaktivität von Personen zu rekonstruieren. Dazu wurden den Probanden 300 verschiedene Gesichter gezeigt. [...]




Internetnutzung schadet nicht: Forscher widersprechen "digitaler Demenz"
Macht Internetnutzung etwa dumm, dick und aggressiv und führt in die digitale Demenz? Auch wenn manche Autoren solche Thesen verbreiten, so lassen sich diese nicht eindeutig beweisen. Eine neue Studie hat nun widerlegt, dass Internetnutzung schadet und zu "digitaler Demenz" führt. [...]




Internetnutzung schadet nicht: Forscher widersprechen "digitaler Demenz"
Macht Internetnutzung etwa dumm, dick und aggressiv und führt in die digitale Demenz? Auch wenn manche Autoren solche Thesen verbreiten, so lassen sich diese nicht eindeutig beweisen. Eine neue Studie hat nun widerlegt, dass Internetnutzung schadet und zu "digitaler Demenz" führt. [...]




Einem Drittel der deutschen Tierarten geht es schlecht - schuld ist die Landwirtschaft
Es gibt in Deutschland ungefähr 48.000 verschiedene Tierarten in etwa 750 verschiedenen Arten von Lebensräumen. Wissenschaftler haben deutschlandweit 12.000 Proben entnommen und kommen zu einem alarmierenden Ergebnis. [...]




Einem Drittel der deutschen Tierarten geht es schlecht - schuld ist die Landwirtschaft
Es gibt in Deutschland ungefähr 48.000 verschiedene Tierarten in etwa 750 verschiedenen Arten von Lebensräumen. Wissenschaftler haben deutschlandweit 12.000 Proben entnommen und kommen zu einem alarmierenden Ergebnis. [...]




Globalisierung hat keinen Einfluss auf die weltweiten Migrationsströme
Eine kürzlich veröffentlichte Studie des Instituts für Demografie der Österreichischen Akademie der Wissenschaften kommt zu dem überraschenden Ergebnis, dass die weltweiten Migrationsströme seit 1990 stabil geblieben sind. Demnach hat die Globalisierung bisher die Migration nicht beeinflusst. [...]




Globalisierung hat keinen Einfluss auf die weltweiten Migrationsströme
Eine kürzlich veröffentlichte Studie des Instituts für Demografie der Österreichischen Akademie der Wissenschaften kommt zu dem überraschenden Ergebnis, dass die weltweiten Migrationsströme seit 1990 stabil geblieben sind. Demnach hat die Globalisierung bisher die Migration nicht beeinflusst. [...]




Luxor: Archäologen finden Geheimversteck mit Goldmünzen in einem Altar
In einem antiken frühchristlichen Kloster in der Nähe der Stadt Luxor in Ägypten sind deutsche Archäologen auf einen Goldschatz gestoßen: Versteckt in der Säule eines Altartisches fanden sie einen Schatz von 29 byzantinischen Goldmünzen. [...]




Luxor: Archäologen finden Geheimversteck mit Goldmünzen in einem Altar
In einem antiken frühchristlichen Kloster in der Nähe der Stadt Luxor in Ägypten sind deutsche Archäologen auf einen Goldschatz gestoßen: Versteckt in der Säule eines Altartisches fanden sie einen Schatz von 29 byzantinischen Goldmünzen. [...]




Forscherteam simuliert viermonatigen Aufenthalt auf dem Mars
Heute, am 28.03.2014, beginnt für ein sechsköpfiges Team von Wissenschaftlern ein viermonatiger Aufenthalt in Isolation. In einer Wohnkuppel am Mauna Loa auf Hawaii stellt die Gruppe einen Aufenthalt auf dem Mars nach. [...]




Forscherteam simuliert viermonatigen Aufenthalt auf dem Mars
Heute, am 28.03.2014, beginnt für ein sechsköpfiges Team von Wissenschaftlern ein viermonatiger Aufenthalt in Isolation. In einer Wohnkuppel am Mauna Loa auf Hawaii stellt die Gruppe einen Aufenthalt auf dem Mars nach. [...]




"Meilenstein": Forschen bauen erstmals Chromosom in einem Labor nach
Zum ersten Mal ist es Forschern gelungen, ein Chromosom in einem Labor nachzubauen und damit einen komplexen Organismus aus künstlichen Erbgut-Stücken zu erschaffen. [...]




"Meilenstein": Forschen bauen erstmals Chromosom in einem Labor nach
Zum ersten Mal ist es Forschern gelungen, ein Chromosom in einem Labor nachzubauen und damit einen komplexen Organismus aus künstlichen Erbgut-Stücken zu erschaffen. [...]




Sojus-Raumkapsel endlich an der Internationalen Raumstation angedockt
Zwei Tage später als ursprünglich geplant, hat jetzt eine russische Sojus-Raumkapsel die Internationale Raumstation erreicht (ISS) und das Andockmanöver erfolgreich durchgeführt. [...]




Sojus-Raumkapsel endlich an der Internationalen Raumstation angedockt
Zwei Tage später als ursprünglich geplant, hat jetzt eine russische Sojus-Raumkapsel die Internationale Raumstation erreicht (ISS) und das Andockmanöver erfolgreich durchgeführt. [...]




Video: UFO mit eigenartigem Flugmanöver wurde an einem Strand in Florida gefilmt
Am 21. März diesen Jahres hat ein Zeuge am Strand von Boynton Beach im US-Bundesstaat Florida eine eigenartige Beobachtung gemacht. [...]




Video: UFO mit eigenartigem Flugmanöver wurde an einem Strand in Florida gefilmt
Am 21. März diesen Jahres hat ein Zeuge am Strand von Boynton Beach im US-Bundesstaat Florida eine eigenartige Beobachtung gemacht. [...]




Kanada: Blizzard mit 180 Stundenkilometern bläst zwei TV-Reporter um
Ein intensiver Küstensturm "streifte" diese Woche zwar nur die Ostküste der USA, doch traf mit voller Wucht Neuschottland (Kanada) weiter nördlich. [...]




Wissenschaftler entdecken rosaroten gefrorenen Himmelskörper jenseits von Pluto
Wissenschaftler berichten im Fachmagazin "Nature", dass sie einen rosaroten gefrorenen Himmelskörper in unserem Sonnensystem gefunden haben. [...]




Sojusraumkapsel auf neuer Erdumlaufbahn in Richtung Internationale Raumstation
Eigentlich sollte eine russische Sojusraumkapsel am gestrigen Mittwoch an der Internationalen Raumstation (ISS) andocken. Allerdings scheiterte das Manöver aufgrund eines Computerfehlers (ShortNews berichtete). [...]




Deutsche Forschung: Künstliche Herzklappen zukünftig aus dem 3D-Drucker
Deutscher Forscher und Wissenschaftler der technischen Universität Berlin um Hartmut Schwindt, Leiter des 3D-Labors an der TU Berlin, forschen an Möglichkeiten mit Hilfe des medizinischen 3D-Drucks zukünftig voll funktionstüchtige Organe herstellen zu können. [...]




Islamkritik: Forschergruppe glaubt, Koran sei ein Plagiat
Die Inarah-Forschergruppe hat es sich zur Aufgabe gemacht, Aufklärung in die islamische Welt zu bringen. [...]




140 Minuten: Forscher verzeichnen neuen Tauchrekord bei Wal
Forscher um Gregory Schorr vom Cascadia Research Collective in Olympia haben einen neuen tierischen Weltmeister im Tauchen ausgemacht: Cuvier-Schnabelwale. [...]




USA: LiftPort Group will Fahrstuhl zum Mond bauen
Es klingt wie ein Science-Fiction-Film. Ein US-Unternehmen will einen Fahrstuhl zum Mond bauen. Das Unterfangen soll bis 2025 erfolgreich abgeschlossen sein und die Transportkosten deutlich reduzieren. So wäre beispielsweise der Abbau von seltenen und wertvollen Mondmineralien möglich. [...]




Raumfahrzeug "IXV": Das europäische Mini-Shuttle soll noch dieses Jahr ins All
Die Europäische Weltraumorganisation (ESA) will noch in diesem Jahr ein Mini-Shuttle ins Weltall bringen. [...]




Das Burnout-Syndrom gab es bereits vor 100 Jahren
Der New Yorker Nervenarzt George M. Beard machte bereits ab dem Jahr 1880 den Begriff der "Neurasthenie" bekannt, der heutzutage mit dem Begriff des "Burnout" bezeichnet wird. So ist das Burnout-Syndrom keineswegs nur eine Krankheit unserer modernen Zeit. [...]




Angebliches UFO beim Verlassen der Sonne über Sonnenobservatorium SOHO beobachtet
Am 19. März diesen Jahres wurde mit Hilfe des Sonnenobservatoriums SOHO ein unbekanntes Flugobjekt entdeckt, das gerade die Sonne verlässt. [...]




Studie: Eltern nicht unbedingt gestresster als Kinderlose
Laut einer neuen Studie ist der Stresslevel bei Elternteilen genauso hoch wie bei kinderlosen Menschen. [...]




Neue Augenform bei Tiefseefisch entdeckt
Im tiefen Ozean gibt es kaum Licht. Manche Fische in großen Tiefen besitzen deshalb Röhrenaugen, mit denen sie nach oben blicken, womit sie andere Tiere als Silhouetten wahrnehmen können. Der Gespensterfisch besitzt zusätzlich eine Art Spiegel, durch die er auch nach den Seiten und nach unten sehen kann. [...]




Großbritannien: Jedes Jahr gibt es zu viele unnötige Brustamputationen
Bei der europäischen Brustkrebskonferenz in Glasgow (Schottland) wurden die Ergebnisse einer neuen Studie veröffentlicht. Demnach würden in Großbritannien jedes Jahr hunderte, unnötige Brustamputationen durchgeführt. [...]




Seltenes Ereignis: Kleiner Feuerwirbelsturm gesichtet
In den Rocky Mountains kämpften Feuerwehrmänner gegen anhaltende Brände und erlebten ein seltenes Naturschauspiel. [...]




Mayas hatten fast Recht: Im Jahr 2012 verfehlte ein gigantischer Sonnensturm die Erde
Die Mayas lagen mit ihrer Weltuntergangs-Theorie für das Jahr 2012 nicht ganz falsch. Im Juli 2012 ist die Erde nur knapp einem gigantischen Sonnensturm entgangen. Dies haben Forscher erst jetzt bekannt gegeben. [...]




Forschung: Die ältesten Geschwister sind die intelligentesten
Die Rangfolge bei Geschwister spielt nicht nur im Leben, sondern auch in der Forschung eine große Rolle und tatsächlich lassen sich einige Eigenschaften charakterlich belegen. [...]




Kuckucksküken verjagen mit ihrem Gestank Katzen von Pflegefamilien-Nestern
Kuckuckskinder sind nicht nur Parasiten, die sich von fremden Eltern durchfüttern lassen, sondern sie stinken auch gewaltig. [...]




USA: Forscher glauben, wir können eine Milliarde verschiedene Gerüche wahrnehmen
Wissenschaftler der Rockefeller University (USA) glauben, dass die Fähigkeiten des menschlichen Geruchssinns bislang weit unterschätzt wurden, bisher ging man davon aus, dass die Nase zwischen 10.000 verschiedenen Gerüchen unterscheiden kann. [...]




Studie: Schlafmangel könnte Hirnzellen schädigen
Forscher haben eine neue Studie durchgeführt, die belegt, dass der Schlafentzug bei Mäusen zu Schäden an den Neuronen, also den Hirnzellen, kommt. [...]




"Ey Mann, mein Stock ist weg!" - Pestizide verwirren Honigbienen
Wie Neurobiologen der FU Berlin nun herausfanden, haben Pflanzenschutzmittel verheerende Folgen für die Orientierungsfähigkeit von Bienen und Hummeln. Schon geringe Mengen von Pestiziden greifen das Nervensystem der Insekten an und verschlechtern so deren Orientierungsvermögen. [...]




Klimawandel: Nun beginnt der Nordosten Grönlands zu tauen
Der Klimawandel wird von vielen Menschen noch nicht als Bedrohung gesehen, auch die wissenschaftlichen Meinungen gehen auseinander. Als beunruhigend gilt jedoch, dass der Eispanzer Grönlands zu tauen begonnen hat, was langfristig zu einem Anstieg des Meeresspiegels führen wird. [...]




Hörsturz: Hochdosierte Vitamine verbessern Heilungschancen deutlich
Ein Hörsturz ist eine plötzlich auftretende, meist einseitige Schallempfindungsstörung, bei der die Betroffenen plötzlich deutlich schlechter oder gar nicht mehr hören können. Sie hören wie als wenn sie Watte im Ohr haben. Manchmal kommt auch noch ein Tinnitus hinzu. [...]




Studie: Wer später Vater wird, bleibt im Alter länger gesund
Kinder halten offenbar fit - das ist das Ergebnis einer Studie der Deutschen Gesellschaft für Mann und Gesundheit (DGMG) unter 17.800 Vätern. [...]




China verkürzt Bauzeit für ersten Thorium-Reaktor der Welt um die Hälfte
Ursprünglich sollte in China die Bauzeit des ersten Thorium-Reaktors 25 Jahre dauern. Das Wissenschaftlerteam, das für den Bau des Reaktors zuständig ist, wurde von der politischen Führung Chinas beauftragt, die Bauzeit drastisch zu senken. Nun soll der erste Thorium-Reaktor in zehn Jahren stehen. [...]




Japan: Wissenschaftler arbeiten an Hooverball für "Quidditch"-Spiel
Seit Jahren gibt es Ligen, die "Quidditch", das Spiel aus den "Harry Potter"-Filmen spielen. Bisher konnten sie sich allerdings nur Bälle gegenseitig zuwerfen. [...]




US-Forscher entdecken bisher unbekannten Dinosaurier: "Huhn aus der Hölle"
Amerikanische Forscher haben eine bisher noch nicht bekannte Dinosaurierart entdeckt, die ein wenig wie ein Huhn aussieht und Federn hatte. [...]




Ist ein 300 Jahre alter Ring der erste tragbare "Computer" der Welt?
In der modernen Elektronikwelt geht der Trend momentan zu winzigen Computern in Form von Ringen, die einfach am Finger getragen werden. Doch so neu ist die Idee vielleicht gar nicht. [...]




Nachweis von Gravitationswellen stärkt Theorie für Paralleluniversen
Nachdem Wissenschaftler glauben, den Nachweis von Gravitationswellen erbracht zu haben, würde dadurch auch die Theorie von der Existenz verschiedener Paralleluniversen gestärkt. Gravitationswellen bestätigen die Hypothese des Urknalls. [...]




Neuer Marskanal entstanden
Ein Kanal ist auf einer abschüssigen Kraterwand des Planeten Mars entstanden. Das zeigt ein Vergleich von Bildern vom November 2010 und Mai 2013. Wasser als Ursache kann ausgeschlossen werden. [...]




Sylt: Strände der Insel von Paraffinbrocken heimgesucht
Am gestrigen Mittwoch wurden auf der Ferieninsel Sylt an den Stränden gelbliche Wachsbrocken angespült. Bei den Brocken handelte es sich um Paraffin, welches unter anderem für die Herstellung von Kerzen oder Seifen benötigt wird. [...]




Unser Planet soll im Jahr 2012 knapp einer Katastrophe entgangen sein
Am 23. Juli 2012 fanden zwei koronale Sonnenausbrüche statt, deren magnetischer Sturm verheerende Folgen für die Erde gehabt hätten. Glücklicherweise befand sich unser Planet auf der gegenüberliegenden Seite. Wären die Ausbrüche neun Tage früher geschehen, wäre es zu einer Katastrophe gekommen. [...]




Resistente Keime auf Kräutern entdeckt - Gefahr für menschlichen Organismus
Wissenschaftler haben ein Problem bei frischen Kräutern aus Asien festgestellt, da sich neue resistente Keime auf diesen festsetzen und dann importiert werden. [...]




Chinas "Jadehase" nach bitterkalter Mondnacht wieder aktiv
Chinas "Jadehase", ein Mondrover mit sechs Rädern, hat die bitterkalte Mondnacht überlebt und trotz mechanischer Schwierigkeiten die Arbeit wieder aufgenommen. [...]




Wespenspinnen: Weibchen frisst verstümmeltes Männchen zugunsten des Nachwuchs
Wespenspinnen weisen ein bizarres Sexualverhalten auf, denn das Weibchen frisst das Männchen nach dem Akt auf. Dieses Verhalten wurde nun von Forschern erklärt. Indem die Weibchen die Männchen fressen, ist der Weg frei für weitere Männchen, so dass eine erneute Paarung möglich ist. [...]




Hand aus Marmor - Wissenschaftler lassen Menschen ihre Hand wie Marmor fühlen
Deutsche Neurowissenschaftler haben in einem Experiment zeigen können, dass sich eine menschliche Hand für ihren Besitzer nicht zwangsläufig anfühlen muss, als sei sie aus Fleisch und Blut. Man kann Voraussetzungen schaffen, dass sich eine Hand wie Marmor anfühlen kann. [...]




Hand aus Marmor - Wissenschaftler lassen Menschen ihre Hand wie Marmor fühlen
Deutsche Neurowissenschaftler haben in einem Experiment zeigen können, dass sich eine menschliche Hand für ihren Besitzer nicht zwangsläufig anfühlen muss, als sei sie aus Fleisch und Blut. Man kann Voraussetzungen schaffen, dass sich eine Hand wie Marmor anfühlen kann. [...]




Milde Winter - Zecken bleiben aktiv, FSME-Fälle steigen an
Die milden Winter, auch der in diesem Jahr, bleiben unter anderem für die Tierwelt nicht ohne Folgen. Nun haben Zeckenforscher auf dem "2. Süddeutschen Zeckenkongress" gewarnt, dass die Tiere nicht mehr von November bis Februar in Winterruhe verharren, sondern durch die milden Winter aktiv bleiben. [...]




Milde Winter - Zecken bleiben aktiv, FSME-Fälle steigen an
Die milden Winter, auch der in diesem Jahr, bleiben unter anderem für die Tierwelt nicht ohne Folgen. Nun haben Zeckenforscher auf dem "2. Süddeutschen Zeckenkongress" gewarnt, dass die Tiere nicht mehr von November bis Februar in Winterruhe verharren, sondern durch die milden Winter aktiv bleiben. [...]




Peru: Schweres Erdbeben in nur 9,8 Kilometer Tiefe
Vor der Küste von Peru ist es am heutigen Samstag zu einem heftigen Erdbeben gekommen. Bislang liegen noch keine Meldungen über Schäden vor. [...]




Peru: Schweres Erdbeben in nur 9,8 Kilometer Tiefe
Vor der Küste von Peru ist es am heutigen Samstag zu einem heftigen Erdbeben gekommen. Bislang liegen noch keine Meldungen über Schäden vor. [...]




Studie beunruhigt Wissenschaftler: Das menschliche Gehirn schrumpft wieder
Wissenschaftler haben es seit Längerem schon vermutet, was eine Studie chinesischer Forscher nun bestätigt. Das Volumen des Gehirns des Menschen wird wieder kleiner. [...]




Studie beunruhigt Wissenschaftler: Das menschliche Gehirn schrumpft wieder
Wissenschaftler haben es seit Längerem schon vermutet, was eine Studie chinesischer Forscher nun bestätigt. Das Volumen des Gehirns des Menschen wird wieder kleiner. [...]




Mann erhält nach schwerem Unfall neues Gesicht dank 3D-Drucker
Dem walisischen Universitätsklinikum an der Abertaw Bro Morgannwg Universität und einem Team aus Chirurgen und Wissenschaftlern ist es dort erstmalig gelungen, einem Patienten mit Hilfe der 3D-Drucktechnologie Teile des Gesichts zu rekonstruieren. [...]




Mann erhält nach schwerem Unfall neues Gesicht dank 3D-Drucker
Dem walisischen Universitätsklinikum an der Abertaw Bro Morgannwg Universität und einem Team aus Chirurgen und Wissenschaftlern ist es dort erstmalig gelungen, einem Patienten mit Hilfe der 3D-Drucktechnologie Teile des Gesichts zu rekonstruieren. [...]




In der Arktis wurde das Skelett eines Mini-Tyrannosaurus-Rex entdeckt
Ein im Jahr 2006 entdecktes Skelett eines kleinen Tyrannosaurus-Rex entpuppt sich jetzt als eine eigenständige Rasse dieses Raubsauriers und erhielt den Namen Nanuqsaurus hoglundi. [...]




In der Arktis wurde das Skelett eines Mini-Tyrannosaurus-Rex entdeckt
Ein im Jahr 2006 entdecktes Skelett eines kleinen Tyrannosaurus-Rex entpuppt sich jetzt als eine eigenständige Rasse dieses Raubsauriers und erhielt den Namen Nanuqsaurus hoglundi. [...]




Eritrea: Hagelsturm brachte dicke Eisschicht über das Land
Die afrikanische Republik Eritrea erlebte in dieser Woche die schwersten Regenfälle ihrer Geschichte. [...]




Eritrea: Hagelsturm brachte dicke Eisschicht über das Land
Die afrikanische Republik Eritrea erlebte in dieser Woche die schwersten Regenfälle ihrer Geschichte. [...]




Körpereigener Stoff könnte gegen Alzheimer helfen
Ein Stoff, der bereits im menschlichen Körper vorkommt, könnte gegen die Ursache der Alzheimer-Krankheit helfen. Die Substanz N-Acetyl-Glucosamin hat in Tierversuchen von Forschern des Max-Planck-Instituts für Biologie des Alterns gefährliche Eiweißablagerungen verringert. [...]




Körpereigener Stoff könnte gegen Alzheimer helfen
Ein Stoff, der bereits im menschlichen Körper vorkommt, könnte gegen die Ursache der Alzheimer-Krankheit helfen. Die Substanz N-Acetyl-Glucosamin hat in Tierversuchen von Forschern des Max-Planck-Instituts für Biologie des Alterns gefährliche Eiweißablagerungen verringert. [...]




Sinnestäuschung gaukelt dem Körper eine Hand aus Stein vor
Versuchspersonen in einem Experiment deutscher Neurologen hatten das Gefühl, ihre Hand bestünde aus Marmor. Die Sinnestäuschung funktioniert verblüffend einfach: es reicht bereits das Geräusch eines Hammers, der auf Stein klopft. [...]




Sinnestäuschung gaukelt dem Körper eine Hand aus Stein vor
Versuchspersonen in einem Experiment deutscher Neurologen hatten das Gefühl, ihre Hand bestünde aus Marmor. Die Sinnestäuschung funktioniert verblüffend einfach: es reicht bereits das Geräusch eines Hammers, der auf Stein klopft. [...]




Martin Heideggers "Schwarze Hefte" beweisen Antisemitismus des Philosophen
Dass der bedeutende deutsche Philosoph Martin Heidegger mit dem Nationalsozialismus sympathisierte, ist kein Geheimnis. Doch welch antisemitische Ansichten er hatte, beweist nun die Herausgabe seiner "Schwarzen Hefte". [...]




Martin Heideggers "Schwarze Hefte" beweisen Antisemitismus des Philosophen
Dass der bedeutende deutsche Philosoph Martin Heidegger mit dem Nationalsozialismus sympathisierte, ist kein Geheimnis. Doch welch antisemitische Ansichten er hatte, beweist nun die Herausgabe seiner "Schwarzen Hefte". [...]




Vulkane haben Überleben in der Eiszeit gesichert
Wie Forscher jetzt feststellten, haben Vulkane oder geothermische Quellen dafür gesorgt, dass Lebewesen wie Bakterien, Tiere und Pflanzen ihr Überleben sichern konnten. [...]




Vulkane haben Überleben in der Eiszeit gesichert
Wie Forscher jetzt feststellten, haben Vulkane oder geothermische Quellen dafür gesorgt, dass Lebewesen wie Bakterien, Tiere und Pflanzen ihr Überleben sichern konnten. [...]




Forscher warnen: Das Bohren nach Öl kann für die Menschheit katastrophal enden
Vor einigen Tagen sorgte die Meldung für Schlagzeilen, dass Forscher ein rund 30.000 Jahre altes Riesenvirus wieder zum Leben erweckt haben (ShortNews berichtete). [...]


Forscher warnen: Das Bohren nach Öl kann für die Menschheit katastrophal enden
Vor einigen Tagen sorgte die Meldung für Schlagzeilen, dass Forscher ein rund 30.000 Jahre altes Riesenvirus wieder zum Leben erweckt haben (ShortNews berichtete). [...]


USA: Mögliche genetische Veranlagung für Übergewicht entdeckt
Man denke an die allgemeine Vorstellung des Durchschnittsamerikaners, er wird als übergewichtig und faul dargestellt. Was aber, wenn Übergewicht (Fettleibigkeit) auch genetisch bedingt sein könnte? [...]




USA: Mögliche genetische Veranlagung für Übergewicht entdeckt
Man denke an die allgemeine Vorstellung des Durchschnittsamerikaners, er wird als übergewichtig und faul dargestellt. Was aber, wenn Übergewicht (Fettleibigkeit) auch genetisch bedingt sein könnte? [...]




Wetter in Deutschland: Ein weißer Frühlingsanfang?
Bereits in den nächsten Tagen wird es zu einem Wetterumschwung kommen (ShortNews berichtete). Kälte und Schneefall kehren nach Deutschland zurück. [...]




Wetter in Deutschland: Ein weißer Frühlingsanfang?
Bereits in den nächsten Tagen wird es zu einem Wetterumschwung kommen (ShortNews berichtete). Kälte und Schneefall kehren nach Deutschland zurück. [...]




Großbritannien: Biologiestudenten unterstützen die "Fünf-Sekunden-Regel"
Seit Jahren gilt für viele die Regel, dass Essen, nachdem es auf den Boden gefallen ist, noch genießbar ist. Einzige Voraussetzung dabei ist, dass es nicht länger als fünf Sekunden auf dem Boden gelegen hat. Diese These wurde nun von Biologiestudenten der Aston University Birmingham (England) bestätigt. [...]




Großbritannien: Biologiestudenten unterstützen die "Fünf-Sekunden-Regel"
Seit Jahren gilt für viele die Regel, dass Essen, nachdem es auf den Boden gefallen ist, noch genießbar ist. Einzige Voraussetzung dabei ist, dass es nicht länger als fünf Sekunden auf dem Boden gelegen hat. Diese These wurde nun von Biologiestudenten der Aston University Birmingham (England) bestätigt. [...]




Deutsche Bahn ist der "Sprachwahrer des Jahres"
Der Vereins für Sprachpflege e.V. hat die Deutsche Bahn zum "Sprachwahrer des Jahres" 2013 ernannt. Zuletzt waren Frank Plasberg (2012) und Loriot (2011) ausgezeichnet worden. [...]




Deutsche Bahn ist der "Sprachwahrer des Jahres"
Der Vereins für Sprachpflege e.V. hat die Deutsche Bahn zum "Sprachwahrer des Jahres" 2013 ernannt. Zuletzt waren Frank Plasberg (2012) und Loriot (2011) ausgezeichnet worden. [...]




Hat Dunkle Materie mit dem Aussterben der Dinosaurier zu tun?
Zwei Wissenschaftler von der Harvard University haben jetzt eine neue Theorie zum Aussterben der Dinosaurier und zu anderen Massenaussterben der Erdgeschichte entwickelt. [...]




Hat Dunkle Materie mit dem Aussterben der Dinosaurier zu tun?
Zwei Wissenschaftler von der Harvard University haben jetzt eine neue Theorie zum Aussterben der Dinosaurier und zu anderen Massenaussterben der Erdgeschichte entwickelt. [...]




Jesus-ähnliches Gesicht und Gebäude auf dem Mond entdeckt
Auf dem Mond wurde eine Gesteinsformation entdeckt, die aussieht wie die Seitenansicht von Jesus Christus. [...]




Jesus-ähnliches Gesicht und Gebäude auf dem Mond entdeckt
Auf dem Mond wurde eine Gesteinsformation entdeckt, die aussieht wie die Seitenansicht von Jesus Christus. [...]




Spektakuläres Video: Drohne macht Nahaufnahmen eines Vulkanausbruch
Vulkanausbrüche sind zwar sehr gefährlich, aber auch oft wunderschön. Dies beweisen nun die spektakulären Aufnahmen einer Drohne, die einen Vulkanausbruch zeigen. [...]




Spektakuläres Video: Drohne macht Nahaufnahmen eines Vulkanausbruch
Vulkanausbrüche sind zwar sehr gefährlich, aber auch oft wunderschön. Dies beweisen nun die spektakulären Aufnahmen einer Drohne, die einen Vulkanausbruch zeigen. [...]




Wetterumschwung mit Sturm, Schnee und Regen ist auf dem Weg
Es ist damit zu rechnen, dass das Wetter in den nächsten Tagen ungemütlich wird und die Temperaturen drastisch zurückgehen. [...]




Wetterumschwung mit Sturm, Schnee und Regen ist auf dem Weg
Es ist damit zu rechnen, dass das Wetter in den nächsten Tagen ungemütlich wird und die Temperaturen drastisch zurückgehen. [...]




Wissenschaftler sicher: Dichterfürst Goethe war Zeuge einer UFO-Sichtung
Im zweiten der drei Bände von "Dichtung und Wahrheit" von Johann Wolfgang von Goethe findet sich eine Passage, die Wissenschaftler glauben lässt, dass der berühmte Dichter im Herbst 1765 Zeuge einer UFO-Sichtung wurde. [...]




Wissenschaftler sicher: Dichterfürst Goethe war Zeuge einer UFO-Sichtung
Im zweiten der drei Bände von "Dichtung und Wahrheit" von Johann Wolfgang von Goethe findet sich eine Passage, die Wissenschaftler glauben lässt, dass der berühmte Dichter im Herbst 1765 Zeuge einer UFO-Sichtung wurde. [...]




Hat die Erde doppelt soviel Wasser im Inneren? Ein Diamant könnte die Antwort sein
Was Forscher schon lange vermuten, könnte nun Gewissheit werden, nämlich dass es auch in mehreren hundert Kilometer tiefen Erdschichten große Wasservorräte geben könnte. Bestätigt wird dies nun durch einen nur 0.09 Gramm schweren Diamanten. [...]




Hat die Erde doppelt soviel Wasser im Inneren? Ein Diamant könnte die Antwort sein
Was Forscher schon lange vermuten, könnte nun Gewissheit werden, nämlich dass es auch in mehreren hundert Kilometer tiefen Erdschichten große Wasservorräte geben könnte. Bestätigt wird dies nun durch einen nur 0.09 Gramm schweren Diamanten. [...]




Großbritannien: Neuer Test soll bei der Brustkrebsbehandlung helfen
Professor Ian Ellis von der Universität in Nottingham (England) sagt, ein verbesserter Brustkrebstest könnte die Lösung sein, um Vorhersagen zur bestmöglichen Behandlung machen zu können. [...]




Großbritannien: 3D-Technologie half bei der Gesichtsrekonstruktion eines Mannes
Ärzten gelang es in einer Operation in Swansea (Wales) das Gesicht eines Unfallopfers zu rekonstruieren, dies wurde durch Hilfe der 3D-Technologie möglich. [...]




Dschingis Khans Erfolgsgeheimnis: Günstiges Klima
Das Erfolgsgeheimnis der Mongolen, die im 13. Jahrhundert unter Dschingis Khan weite Teile des eurasischen Kontinents eroberten, liegt offenbar in besonders günstigen Klimaverhältnissen. Zu dieser Ansicht gelangten Forscher nach der Analyse von Jahresringen in über tausend Jahre alten Bäumen. [...]




Europäische Raumfahrt soll durch Superrakete Ariane 6 gerettet werden
Seit rund 18 Jahren wird von Europa die Rakete Ariane 5 als Transportmittel in den Weltraum benutzt. Der Marktanteil dieser europäischen Rakete liegt bei 60 Prozent im Zivilgeschäft. Doch mittlerweile machen Billiganbieter den Europäern ihren Platz streitig. [...]




USA: Forscher bestätigen positiven Effekt von Cannabis bei Angstzuständen
US-Wissenschaftler unterstützen die Behauptung von Cannabis Konsumenten, dass der Konsum der Droge Angstzustände reduzieren kann. [...]




Krim: Angeblich 65 Millionen Jahre alte Pyramide mit eigenartiger Mumie entdeckt
Der ukrainische Wissenschaftler Vitalii Goh will auf der Halbinsel Krim bereits 2001 eine sensationelle Entdeckung gemacht haben. Er hat bei Forschungsarbeiten zu einem anderen Projekt zufällig eine alte Pyramide entdeckt. Nun hat er einige weitere Details bekannt gegeben. [...]




Peru: Archäologen finden 3.000 Jahre alte Gräber in Cusco
Bei Ausgrabungen in der Stadt Cusco haben Archäologen die Gräber von fünf Personen gefunden. Sie stammen aus der Pre-Inka-Zeit und sind etwa 3.000 Jahre alt. Die Archäologen gehen davon aus, dass die Gräber zur Marcavalle-Kultur gehören. [...]




Weltnaturerbe "Great Barrier Reef" in Gefahr - schon in 16 Jahren zerstört?
Laut einer neuen Untersuchung von Meeresforscher Ove Hoegh-Guldberg der Universität Queensland steht es um das "Great Barrier Reef" äußerst kritisch. Der Klimawandel könnte dafür sorgen, dass schon im Jahr 2030 die Korallen dort ausgestorben sind. [...]




Einmalige Gelegenheit: 54 Jahre alter Raumanzug der NASA wird versteigert (Update)
In den USA versteigert das Auktionshaus Bonhams im April einen echten Leckerbissen für Raumfahrt-Fans. Hier ist ein 54 Jahre alter Raumanzug der NASA zu bekommen. [...]




Ägypten: Archäologen entdecken Statue von Tochter von Pharao Amenhotep III.
Das ägyptische Ministerium für Altertum teilte mit, dass Archäologen in Luxor die Statue einer Pharaonentochter gefunden haben. Es handelt sich dabei um ein Bildnis von Iset. Sie war die Tochter von Amenhotep III., der Tutanchamuns Großvater war. [...]




Astronomische Daten beeinflussen Architektur in antiker Hauptstadt der Nabatäer
Die Architektur der archäologischen Stätte Petra ist maßgeblich durch astronomische Daten beeinflusst, wie spanische Astrophysiker berichten. Die rund 2.000 Jahre alte Hauptstadt des Volkes der Nabatäer im heutigen Jordanien ist für die aus den Felsen gemeißelten Fassaden ihrer Gebäude berühmt. [...]




Mehr Plastikmüll als Fischlarven in der Donau
Wissenschaftler haben in der Donau große Mengen an Plastikmüll nachgewiesen. Die Menge des Mülls übersteigt über weite Strecken des Flusses das Vorkommen an Fischlarven. [...]




Neue Theorie: War Stonehenge vielleicht ein riesiges Glockenspiel?
Die Steinkreise von Stonehenge in England geben Wissenschaftlern immer noch Rätsel auf und nun gibt es eine neue Theorie, welchem Zweck diese gedient haben könnten. [...]




Großbritannien: Übungsgelände aus dem Ersten Weltkrieg wiederentdeckt
In England hat man ein Übungsgelände aus dem Ersten Weltkrieg wiederentdeckt. Das Gelände war in fast hundert Jahren komplett mit Gestrüpp zugewachsen, aber ein Archivmitarbeiter entdeckte vor kurzem auf einem Luftbild aus den 1950ern deutliche Spuren von Laufgräben. [...]




Kolumbien: Junge findet in Pool bisher völlig unbekannte Minifrosch-Art
Im Swimmingpool seiner Eltern hat ein Sechsjähriger eine sensationelle Entdeckung gemacht und eine bisher unbekannte Froschart entdeckt. [...]




Deutschland: Bayern liegt bei der Patentanmeldung weiter klar auf Platz eins
Die Bayern bleiben in Deutschland weiterhin der Meister bei der Patenteanmeldung. Laut dem Europäischen Patentamt (EPA) gab es rund 26.000 Patentanmeldungen aus Deutschland. Davon entfielen 27 Prozent auf das Bundesland Bayern. [...]




USA: Buch über Kriegsführung im 16. Jahrhundert entdeckt
Forscher der Universität von Pennsylvania (USA) haben nun ein Buch digitalisiert, welches im 16. Jahrhundert als Anleitung zur Kriegsführung dienen sollte. [...]




Wird iPhone Gewaltverbrechen dank neuer Technologie aufklären?
Anscheinend will man neue Wege gehen und das iPhone mit einem Sensor ausrüsten der Stöße aufzeichnen kann und somit erkennt, ob dem Besitzer etwas zugestoßen ist. [...]




Persischer Golf: Korallenriff an Iraks Küste entdeckt
Forscher haben an der irakischen Küste erstmals ein Korallenriff entdeckt, welches trotz starker Strömungen und ungünstiger Bedingungen existiert. [...]




Schwarze Löcher schleudern Teilchen ins All
Wie sich jetzt heraus stellt, verschießen schwarze Löcher mehr Teilchen und Strahlung in ihre Umgebung als gedacht. [...]




Erstmals die Hirnbereiche bei einer außerkörperlichen Erfahrung untersucht
Eine Psychologiestudentin ist in der Lage zu empfinden, ihren eigenen Körper zu verlassen und sich selbst zu betrachten. Sie kann diesen Zustand jederzeit, gewöhnlich kurz vor dem Einschlafen, herbeiführen. Ein idealer Proband um die Gehirntätigkeiten dabei zu untersuchen. [...]




Göttingen: Erstmals beobachten Astronomen den Zerfall eines Asteroiden
Einer Gruppe von Astronomen, unter Beteiligung des Max-Planck-Instituts für Sonnensystemforschung (MPS) in Göttingen, gelang es erstmals den Zerfall eines Asteroiden zu beobachten. [...]




London: 13-Jähriger baut in Klassenzimmer angeblich funktionstüchtigen Atomreaktor
Einem 13 Jahre alten Schüler in Lancashiere in England gelang es jetzt, im Rahmen eines Experiments im Klassenzimmer einen funktionierenden Atomreaktor zu bauen. [...]




Kann Ecstasy das Wundermittel der Zukunft werden?
Forscher aus Kanada dürfen den als Partydroge bekannten Stoff Ecstasy für eine Studie mit Stress-Patienten verwenden. Zur Verfügung gestellt wird der Wirkstoff MDMA von einem Schweizer Labor, insgesamt neun Gramm. Die Liste an Freiwilligen, die an diesem Experiment teilnehmen wollen, ist lang. [...]




Asteroid fliegt nah an der Erde und dem Mond vorbei
Ein Ende des Februars entdeckter Asteroid mit der Nummer 2014DX110 wird die Erde in einer Entfernung von 350.000 Kilometern passieren. [...]




Forscher finden Überreste des größten Raubsauriers, der wohl je in Europa lebte
In Portugal fanden Wissenschaftler jetzt Überreste eines "Torvosaurus gurneyi". Er war der wahrscheinlich der größte Landraubsaurier, der je in Europa gelebt hat. [...]




Neuentdeckung in Galaxie M83: Wissenschaftler spüren Mikroquasar auf
Wissenschaftler aus Australien und den USA haben mittels verschiedener Teleskope ein kleines, energiereiches und neues Schwarzes Loch in der nahe gelegenen Galaxie M83 entdeckt. Der Mikroquasar, der auf den Namen MQ1 getauft wurde, gehört zu den am genauesten untersuchten Objekten seiner Art. [...]




Norditalien/Alpen: Graffiti aus Eisenzeit mit 3D-Drucker identifiziert
Forscher haben eine beeindrucke Entdeckung in den italienischen Alpen gemacht, nämlich mysteriöse Figuren, die im Gestein eingemeißelt sind. [...]




Japan testet neues System, um gefährlichen Weltraumschrott zu entsorgen
Japan hat mehrere Satelliten ins All gebracht, mit denen unter anderem der gefährliche Weltraumschrott entsorgt werden soll. [...]




Schmelzofen von Airbus wird mit dem ATV-5 zur Internationalen Raumstation gebracht
Airbus Defence & Space (früher Astrium) in Immenstaad (Bayern) hat für die Internationale Raumstation (ISS) einen Schmelzofen gebaut. Mit diesem Ofen können Metalllegierungen auf bis zu 2.000 Grad Celsius erhitzt werden. [...]




UFO-Sichtungen - Nicht immer ein Zeichen für außerirdischen Besuch
In Schleswig-Holstein sind schon insgesamt 261 UFO-Sichtungen statistisch erfasst worden. Allerdings stellen die Sichtungen wohl eher keine Besuche von Außerirdischen Lebewesen dar. Karina Kettmann, Pressesprecherin der Degufo, untersucht Sichtungen von Ufos. [...]




Neue Milbenart entdeckt - Forscher suchte vor seinem Labor
Samuel Bolton, Doktorand an der Ohio State University in Columbus ist nun eine Neuentdeckung einer neuen Tierart geglückt. Er fand die neue Spezies im Garten direkt vor seinem Labor. [...]




In Sternenkarten von Google Earth sollen mehrere UFOs entdeckt worden sein
Mit Hilfe von Sternenkarten, die aus Sternen-Fotografien in der Software Google Earth zusammengestellt wurden, wollen Internetnutzer mehrere unerklärliche Erscheinungen gefunden haben. [...]




Studie: Dünger hat negative Auswirkungen auf Ökosystem
Eine Studie des Instituts für Evolutionsbiologie und Umweltwissenschaften der Universität Zürich hat jetzt festgestellt, dass der Einsatz von Dünger eine Veränderung des Ökosystems verursacht und somit dafür sorgt, dass die Artenvielfalt abnimmt. [...]




"Flappy Bird": Extra entwickelter Roboter knackt problemlos jeden Highscore
Zwei Entwickler aus China haben jetzt einen Roboter gebaut, mit dem das beliebte Spiel "Flappy Bird" kein Problem mehr ist. [...]




Internationale Raumstation: Mitte März gibt es eine Live-Übertragung
Mitte März (14.) können Fernsehzuschauer live dabei sein, wenn die Internationale Raumstation (ISS) die Erde umkreist. [...]




Japan bringt Wettersatelliten erfolgreich ins Weltall
Am 28. Februar um 3:37 Uhr Ortszeit hat vom Raketenstartgelände Tanegashima (Japan) eine H2A-Trägerrakete in Richtung Weltall abgehoben. [...]




Raumfahrt: Russland und Indien wollen Zusammenarbeit ausbauen
Dmitri Rogosin, der Vizeregierungschef von Russland, hat jetzt bekannt gegeben, dass sein Land und Indien die Zusammenarbeit in der Raumfahrt ausbauen wollen. [...]




Jupiter-Nähe: Ein riesiges mysteriöses Objekt ist im Weltall aufgetaucht
In der Nähe des Jupiters ist im Februar dieses Jahres ein eigenartiges unbekanntes Objekt im Weltall aufgetaucht. [...]




Alternative zu Alkohol entwickelt?
Ein britischer Wissenschaftler tüftelt an einer Alternative zum Alkohol, die nicht so giftig ist aber trotzdem einen berauschenden Effekt entfaltet. [...]




Indien: Meeresschildkröten haufenweise tot an Land angeschwemmt
An der indischen Küste ist es zu einer Tragödie gekommen, da anscheinend hunderte Schildkröten in Fangnetzen stecken geblieben sind und unter Wasser erstickten. [...]




Großbritannien: Ärzte befestigten Beingewebe am Arm, um den Patienten zu retten
Eine achtzehnstündige erstmals durchgeführte Operation hat einem Mann aus Sunderland (England) das Leben gerettet. [...]




NASA: Wahrscheinlicher Fund irdischer Fossilien auf Mars-Meteoriten
Vor etwa 18 Jahren verkündete der damalige US-Präsident Bill Clinton, dass die NASA fossile Überreste früherer Mars-Mikroben gefunden habe und man damit der Frage nach Leben auf dem Mars ein gutes Stück näher gekommen sei. [...]




Offshore-Windparks bieten Schutz vor Hurrikanes
Forscher der Stanford Universität erklärten, dass selbst kleine Windkraftanlagen imstande wären, die Zerstörungskraft von Hurrikanes wie Katrina um bis zu 79 Prozent zu reduzieren. [...]




Japan: Spinnenähnliche Roboterlampen für Gartenausstellung
Für eine "Generative Garten"-Ausstellung des französischen Kulturinstituts in Tokio wurden High-Tech-Gartenlampen entwickelt, die optisch Spinnen ähnlich sehen. [...]




US-Wetterchaos: Sintflut in Kalifornien und New York droht ein Blizzard
Kein Ende der Wetter-Kapriolen in den USA: In Kalifornien tobt gerade ein Küstensturm mit Windböen bis zu 140 km/h und sintflutartigem Regen. 1.000 Menschen wurden bereits evakuiert, der Pacific Coast Highway im Bezirk Ventura wurde gesperrt. [...]




Texas: Paar behauptet vampirartiges Fabelwesen Chupacabra erschossen zu haben
Es saugt Ziegen Blut aus wie ein Vampir und sieht in etwa aus wie ein Hund: Das Chupacabra ist ein lateinamerikanisches Fabelwesen und ein Exemplar wurde nun angeblich im US-Bundesstaat Texas erschossen. [...]




Weltraumteleskop Kepler spürte bereits 715 Exoplaneten auf
Obwohl die Beobachtungen mit dem Weltraumteleskop Kepler im vergangenem Jahr wegen eines Defektes eingestellt werden musste, sind noch lange nicht alle Daten ausgewertet, die Kepler seit 2009 gesammelt hat. [...]




Forscher untersuchen Inka-Mumie: Morbus Chagas und Anzeichen für Menschenopfer
Der Paläopathologe Andreas Nerlich von der Universität München und Stephanie Panzer vom Trauma Zentrum Murau haben eine südamerikanische Mumie untersucht und dabei Erstaunliches festgestellt. Die Mumie der 20-25 jährigen Frau ist seit fast 100 Jahren Teil der archäologischen Sammlung in München. [...]




Studie: Typischer Hundeblick spielt Reue des Tieres nur vor
Laut einer aktuellen Studie des Texas University College spielen Hunde ihren Besitzern nur vor, Reue zu haben, wenn sie zum Beispiel ein paar Schuhe zerkaut haben. [...]




Influenza: Computermodell soll Mutationen der Grippeviren voraussagen können
Grippeviren mutieren jedes Jahr, was die Entwicklung eines geeigneten Impfstoffes extrem erschwert. So können Mediziner und Pharmaindustrie bisher immer nur reagieren und nicht im Vorfeld ein wirksames Medikament herstellen. Doch dies könnte nun ein Ende haben. [...]




China: Berühmte buddhistische Höhlentempel könnten zu Staub zerfallen
Archäologen rund um den Forscher Giorgio Bonsanti warnen vor der Zerstörung der berühmten buddhistischen Höhlentempel Kezer aus der chinesischen Provinz Xijiang. Die Höhlenhäuser liegen entlang der Seidenstraße und werden jährlich von mehr als 10.000 Besuchern besichtigt. [...]




USA: Altes Militärfort unter Gefängnis von Alcatraz entdeckt
Unter dem berühmten Gefängnis von Fort Alcatraz, auf einer Insel in der Nähe von San Francisco, haben Wissenschaftler die Überreste einer erheblich älteren Militäranlage entdeckt. [...]




Google Tango - 3D-Projekt mit Zukunftspotenzial
Google mischt in vielen Bereichen mit, dazu zählt auch 3D-Technologie. Mit dem Google "Tango"-Projekt will der Internetriese Smartphones revolutionieren. [...]




Kommunizieren zukünftig Zahnbürsten via Bluetooth mit dem Handy?
Oral-B wird auf dem Mobile World Congress in Barcelona seine neue elektrische Zahnbürste mit Bluetooth-Funktion präsentieren. Somit soll esmöglich sein, Putzgewohnheiten über eine App auf dem Smartphone aufzurufen und gleichzeitig darauf abgestimmte Pflegeanleitungen angezeigt zu bekommen. [...]




Großbritannien: Forscher glauben, dass "Tetris" helfen kann, gesünder zu leben
Forscher der englischen Universität Plymouth behaupten, dass das Spiel "Tetris" dabei helfen könnte, Süchte zu unterdrücken. [...]




USA: Laut einer Studie heiraten Frauen lieber Männer mit toller Persönlichkeit
Laut einer Studie der Universität von Miami (USA) haben weniger attraktive Männer recht hohe Chancen, später glücklich verheiratet zu sein. [...]




Bilder vom Mars-Rover "Curiosity" zeigen eigenartige Strukturen und Gegenstände
Bilder, die vom Mars-Rover "Curiosity" vom Mars zur Erde gesendet wurden, zeigen abermals viele unbekannte Strukturen und Gegenstände auf dem Mars. [...]




NASA-Foto zeigt UFO in der Nähe des Mondes
Auf einem Foto, das von der US-Raumfahrtbehörde NASA stammt, ist ein offenbar unbekanntes Flugobjekt in der Nähe des Mondes zu sehen. [...]




Eichenprozessionsspinner: Bundesregierung will gegen Schädling mit Drohnen vorgehen
Im letzten Jahr hat sich der Eichenprozessionsspinner, eine Schmetterlingsart, weit verbreitet. Unter den Raupen leiden vor allen Dingen Gebiete in Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Bayern, Baden-Württemberg und Rheinland Pfalz. [...]




Astrobiologe: NASA hat angeblich Beweise für außerirdisches Leben, verschweigt sie aber
Richard Hoover ist Wissenschaftler am Zentrum für Astrobiologie an der Universität Buckingham. Er und weiterer Wissenschaftler haben angeblich schon vor Jahren beweise für außerirdisches leben gefunden. [...]




Wales: Prähistorischer Wald in Cardigan wieder freigelegt
Vor 4.500 Jahren sind in Cardigan Bay viele Bäume von Sand überschüttet worden. Jetzt kam ein großer Wind auf und viel Sand wurde weggefegt. [...]




"Fliegende Panzer" sollten im zweiten Weltkrieg die Wende bringen
Im ersten Weltkrieg wurden zum ersten Mal sogenannte "Tanks", also Panzer eingesetzt. Diese wurden später kontinuierlich weiterentwickelt. [...]




Nach Herzinfarkt: 41-jähriger Brite berichtet über seine Nahtod-Erfahrung
Fast eine Stunde war der Brite Brian Miller nach einem Herzinfarkt dem Tod näher als dem Leben. Als er erwachte, berichtete er von dem, was er in diesem Zeitraum mitbekommen hat. [...]




Israel: 2.300 Jahre alte Siedlung aus Zeit der Seleukiden entdeckt
Bei Ausgrabungen im Sommer des vergangenen Jahres haben Archäologen im Zuge eines Pipeline-Baus nach Jerusalem eine etwa 2.300 Jahre alte Siedlung entdeckt. Nach einer ersten Datierung stammt diese aus der Zeit der Seleukiden bzw. aus einer Zeit kurz nach dem Tod Alexander des Großen. [...]




Wissenschaftler ist sich sicher Beweise für außerirdisches Leben gefunden zu haben
Auf einem UFO Kongress hat der frühere NASA-Astrobiologe Dr. Richard Hoover wieder Beweise vorgelegt, die die Existenz von außerirdischem Leben beweisen sollen. [...]




Kinderporno-Debatte: Pädophilie ist laut Psychiatrie-Experten nicht "heilbar"
In Regensburg gibt es an der Universität eine Anlaufstelle für Pädophile, die Hilfe suchen. [...]




Ist ein Gen dafür verantwortlich, dass Kinder gewalttätige Videospiele genießen?
Eine holländische Studie will nun herausgefunden haben, dass die Vorliebe einiger Kinder für gewalttätige Videospiele genetisch bedingt sein könnte. Dazu nahmen 1.600 Elternpaare aus den Niederlanden teil, ihre Kinder waren im Alter zwischen fünf und neun Jahren. [...]




Asteroiden ganz nah an der Erde
Am heutigen Freitag, dem 21.02.2014, wird der Asteroid "1995 CR" sich in unmittelbarer Entfernung zur Erde befinden und mit einer Geschwindigkeit von 18 Kilometern pro Sekunde an uns vorbei rasen. [...]




Großbritannien: Unwetter legten rund 5.000 Jahre alte Baumstümpfe frei
Die heftigen Unwetter in Großbritannien haben nicht nur unzählige Schäden angerichtet, auch längst Vergangenes wurde ans Tageslicht gebracht. [...]




Bayrische Mundart: Resultiert daraus ein Minderwertigkeitskomplex?
Gibt es eine Benachteiligung einer im Originaldialekt sprechenden Bevölkerung, so zum Beispiel die Bayern, welche gar zu Minderwertigkeitskomplexen führt? Offensichtlich traut man sich heutzutage immer weniger, seiner Mundart freien Lauf zu lassen. [...]




Forscher glaubt, zehn Worte des Voynich-Manuskripts entschlüsselt zu haben
Stephen Bax, Professor für angewandte Sprachwissenschaften an der Universität von Bedfordshire in England, ist der Überzeugung, dass er zehn Worte und 14 Symbole des Voynich-Manuskripts entschlüsseln konnte. Das für unlesbar gehaltene Buch zeigt Bilder aus der Botanik, Anatomie und Astronomie. [...]




Studie: Smileys bringen gleiche Freude wie lachende Gesichter
Der australische Psychologe Owen Churches von der Flinders University in Adelaide hat im Rahmen einer Studie die Gehirne von 20 Probanden beobachtet. Dabei wurde untersucht, wie sie auf Smileys reagieren. [...]




Arktis wird immer dunkler, weniger Sonnenlicht-Reflexion und stärkere Erderwärmung
Die Arktis wird normalerweise mit Eis, Kälte und Helligkeit gleichgesetzt. Doch dies ist immer weniger der Fall. Durch das Abschmelzen des Eises wird die Arktis immer dunkler. Der Klimaexperte Ian Eisenman aus Kalifornien veröffentlicht aktuell seine Ergebnisse zu diesem Thema. [...]




Privater Raumfrachter "Cygnus" hat die Internationale Raumstation verlassen
Der private Raumfrachter "Cygnus" hat die Internationale Raumstation verlassen. Die Abkopplung wurde mit Einsatz eines ISS-Roboterarms durchgeführt. [...]




Astronomen entdecken längsten Röntgenjet der Milchstraße
Ein neu entdeckter Pulsar sendet den längsten bislang bekannten Röntgenjet in der Milchstraße aus. Der schnell rotierende Neutronenstern ist das Überbleibsel einer Supernova und rast mit Überschallgeschwindigkeit durch das All. [...]




Gefährliche Bienenkrankheiten sind auch auf Hummeln übertragbar
Bienenvölker weltweit sind vom Flügeldeformationsvirus und dem parasitischen Einzeller Nosema ceranae bedroht. Beide Krankheiten können tödliche Folgen für das ganze Bienenvolk haben. [...]




"Zero Point" - 360 Grad-Film wird endlich Realität
Mit "Zero Point" startet der weltweit erste Film, den man via der Videobrille "Oculus Rift" in 360 Grad anschauen kann. Der Film erlaubt es, sich jederzeit in der Umgebung umzuschauen. [...]




Der Geist von Mirach: Die Entstehung des Spitznamens der Zwerggalaxie NGC 404
Man kann die Bezeichnung "Der Geist von Mirach" durchaus als Furcht einflößend ansehen, hinter der Bezeichnung steckt jedoch lediglich die sich im Sternbild Andromeda befindende Zwerggalaxie NGC 404. Die Zwerggalaxie befindet sich Schätzungen zufolge in etwa zehn Millionen Lichtjahren Entfernung. [...]




USA: Juristen warnen vor Zerstörung der Erde durch Teilchenbeschleuniger
In den USA fordern zwei Juristen die Sicherheitsrisiken des Relativistic Heavy Ion Collider (RHIC) auf Long Island neu zu bewerten. Dies sei erforderlich, da neue Experimente geplant seien. [...]




Studie ergibt: Abends Roman lesen erhöht Tags darauf geistige Fitness
Einer Studie zufolge wird die Hirnaktivität des Menschen nicht nur während des Lesens eines Romans angeregt, sondern darüber hinaus auch am nächsten Morgen. [...]




USA: Forschung - Säuglinge sollten geschlechtsspezifische Folgemilch bekommen
Dr. Katie Hinde spricht sich dafür aus, dass es verschiedene Arten der Folgemilch für Säuglinge geben sollte. Diese sollte geschlechtsspezifisch sowohl für Jungen als auch für Mädchen erhältlich sein. Sie zog den Vergleich mit Affen heran, die auch verschiedene Milcharten für ihren Nachwuchs produzieren. [...]




"SERS" soll Diagnose der bakteriellen Meningitis beschleunigen
Wissenschaftler der schottischen Strathclyde Universität haben einen Test entwickelt, der die Diagnose der bakteriellen Meningitis beschleunigen soll. [...]




USA: Jeder vierte Amerikaner wusste wohl nicht, dass sich die Erde um die Sonne dreht
Eine Studie der "National Science Foundation" hat ergeben, dass jeder vierte Amerikaner wohl nicht weiß, dass die Erde die Sonne umkreist. [...]




Bristol Island: Foto von einem UFO im Eis wurde angeblich aus Google Earth entfernt
Im Februar 2013 wurde über Google Earth eine eigenartige Entdeckung gemacht und auch darüber in einem Video berichtet. [...]




Planetarische Nebel: Über die Geburt von Zwillingsjets gibt es neue Erkenntnisse
Wissenschaftlern ist bekannt, dass sich kleine Sterne am Ende ihrer Existenz in leuchtende und farbenfrohe Wolken aus Gas und Staub verwandeln. Große Sterne hingegen beenden Ihr Dasein in einer gewaltigen Supernova. Früher ging man davon aus, dass planetarische Nebel hauptsächlich kugelförmig sind. [...]




USA: Forscher entwickeln "Langzeit-Pizza" für Soldaten
Offenbar will das US-Militär ein bisschen Abwechslung in die Ernährung seiner Soldaten bringen und plant eine Pizza mit besonders langer Haltbarkeit für seine Angestellten. [...]




USA: Forscher entwickeln "Langzeit-Pizza" für Soldaten
Offenbar will das US-Militär ein bisschen Abwechslung in die Ernährung seiner Soldaten bringen und plant eine Pizza mit besonders langer Haltbarkeit für seine Angestellten. [...]




Smog-Studie: Peking für Menschen nicht bewohnbar
Eine Studie der Shanghaier Akademie für Sozialwissenschaftler und des Pekinger Sozialwissenschaftlichen Akademischen Verlags dürfte die chinesische Regierung nicht so leicht wegwischen können, wie Warnungen von Umweltschützer: Peking ist laut den Forschern unbewohnbar. [...]




Smog-Studie: Peking für Menschen nicht bewohnbar
Eine Studie der Shanghaier Akademie für Sozialwissenschaftler und des Pekinger Sozialwissenschaftlichen Akademischen Verlags dürfte die chinesische Regierung nicht so leicht wegwischen können, wie Warnungen von Umweltschützer: Peking ist laut den Forschern unbewohnbar. [...]




Rückfallquoten nach Strafen - Lernen Verbrecher aus Strafen?
Wissenschaftler aus Göttingen haben nun untersucht, inwieweit Strafen Kriminelle davon abhalten können, rückfällig zu werden. Mit einer Rückfallquote von insgesamt 34 Prozent scheint nur jeder Dritte Straftäter nicht aus seiner Verurteilung gelernt zu haben, berichten die Forscher. [...]




Rückfallquoten nach Strafen - Lernen Verbrecher aus Strafen?
Wissenschaftler aus Göttingen haben nun untersucht, inwieweit Strafen Kriminelle davon abhalten können, rückfällig zu werden. Mit einer Rückfallquote von insgesamt 34 Prozent scheint nur jeder Dritte Straftäter nicht aus seiner Verurteilung gelernt zu haben, berichten die Forscher. [...]




Geheime NASA-Mission sollte in den 70er Jahren ein Raumschiff auf dem Mond untersuchen
Im Jahr 2007 ging ein Foto von der Apollo-15-Mission durch das Internet, welches ein uraltes abgestürztes Raumschiff auf dem Mond zeigen soll. [...]




Geheime NASA-Mission sollte in den 70er Jahren ein Raumschiff auf dem Mond untersuchen
Im Jahr 2007 ging ein Foto von der Apollo-15-Mission durch das Internet, welches ein uraltes abgestürztes Raumschiff auf dem Mond zeigen soll. [...]




Gelegenheitsraucher sind auch zu den Rauchern zu zählen
US-Forscher haben verkündet, dass auch Gelegenheitsraucher zu den Rauchern zu zählen sind. Für das Rauchen gäbe es keine Untergrenze, unter der der Körper keinen Schaden davontragen würde, so die Wissenschaftler. [...]


Gelegenheitsraucher sind auch zu den Rauchern zu zählen
US-Forscher haben verkündet, dass auch Gelegenheitsraucher zu den Rauchern zu zählen sind. Für das Rauchen gäbe es keine Untergrenze, unter der der Körper keinen Schaden davontragen würde, so die Wissenschaftler. [...]


Rätsel um den mysteriösen Stein auf dem Mars gelüftet
Nachdem der Fund eines Steines auf dem Mars, der zuvor nicht an der untersuchten Stelle gefunden wurde, für Aufsehen sorgte, haben Experten eine Erklärung für das seltsame Phänomen verkündet. [...]




Rätsel um den mysteriösen Stein auf dem Mars gelüftet
Nachdem der Fund eines Steines auf dem Mars, der zuvor nicht an der untersuchten Stelle gefunden wurde, für Aufsehen sorgte, haben Experten eine Erklärung für das seltsame Phänomen verkündet. [...]




Video: Mysteriöse, über den Mond wandernde Linie gibt Rätsel auf
Ein User namens "Koka SKYrecordz" hat eine eigenartige Beobachtung auf dem Mond gefilmt und das Video ins Netz gestellt. [...]




Video: Mysteriöse, über den Mond wandernde Linie gibt Rätsel auf
Ein User namens "Koka SKYrecordz" hat eine eigenartige Beobachtung auf dem Mond gefilmt und das Video ins Netz gestellt. [...]




Mexiko: Archäologen entdecken Hundefriedhof der Azteken
In Mexiko verkündeten Archäologen am gestrigen Freitag die Entdeckung einer "außergewöhnlichen Grabstätte". Unter einem Wohnhaus in Mexiko-Stadt habe man zwölf Gräber mit den Überresten von Hunden gefunden. [...]




Mexiko: Archäologen entdecken Hundefriedhof der Azteken
In Mexiko verkündeten Archäologen am gestrigen Freitag die Entdeckung einer "außergewöhnlichen Grabstätte". Unter einem Wohnhaus in Mexiko-Stadt habe man zwölf Gräber mit den Überresten von Hunden gefunden. [...]




Mysteriöser Stein auf dem Mars: Jetzt präsentiert die NASA die Erklärung dafür
Seit einiger Zeit sorgt ein "Stein" auf dem Mars für Diskussionen, der auf einigen Bildern zu sehen und dann plötzlich verschwunden ist. Nicht wenige glauben, dass es sich dabei um ein Lebewesen handelt. [...]




Mysteriöser Stein auf dem Mars: Jetzt präsentiert die NASA die Erklärung dafür
Seit einiger Zeit sorgt ein "Stein" auf dem Mars für Diskussionen, der auf einigen Bildern zu sehen und dann plötzlich verschwunden ist. Nicht wenige glauben, dass es sich dabei um ein Lebewesen handelt. [...]




Genanalyse von Clovis-Jungen belegt Verwandtschaft aller amerikanischer Ureinwohner
Im Jahr 1968 wurden die bis heute einzigen Überreste eines Menschen der Clovis-Kultur gefunden. Es war das Grab eines einjährigen Jungen in Montana. Das Alter des Jungen wurde auf 12.600 Jahre datiert. Vor Kurzem wurden diese Knochen einer Gen-Analyse unterzogen. [...]




Genanalyse von Clovis-Jungen belegt Verwandtschaft aller amerikanischer Ureinwohner
Im Jahr 1968 wurden die bis heute einzigen Überreste eines Menschen der Clovis-Kultur gefunden. Es war das Grab eines einjährigen Jungen in Montana. Das Alter des Jungen wurde auf 12.600 Jahre datiert. Vor Kurzem wurden diese Knochen einer Gen-Analyse unterzogen. [...]




Studie: Das Persönlichkeitsprofil eines Internet-Störenfrieds
Ein Troll ist im Netzjargon eine Person, die im Internet Kommentare verfasst, um zu provozieren. Meistens fehlt dabei der Sachbezug zur Diskussion. Eine neue Studie belegt, dass die mit Freude Zwietracht säenden Trolle meistens vier ausgeprägte Persönlichkeitsmerkmale gleichzeitig in sich vereinen. [...]




Studie: Das Persönlichkeitsprofil eines Internet-Störenfrieds
Ein Troll ist im Netzjargon eine Person, die im Internet Kommentare verfasst, um zu provozieren. Meistens fehlt dabei der Sachbezug zur Diskussion. Eine neue Studie belegt, dass die mit Freude Zwietracht säenden Trolle meistens vier ausgeprägte Persönlichkeitsmerkmale gleichzeitig in sich vereinen. [...]




Jupitermond Ganymed: Erste detaillierte Kartografie durch Forscher erstellt
Vor mehr als 400 Jahren, im Januar 1610, entdeckte der italienische Naturwissenschaftler Galileo Galilei den größten Mond unseres Sonnensystems, die Rede ist vom Jupitermond Ganymed. Nun hat eine Forschergruppe den Eismond Ganymed, den siebten Mond des Jupiter, erstmals detailliert kartiert. [...]




Jupitermond Ganymed: Erste detaillierte Kartografie durch Forscher erstellt
Vor mehr als 400 Jahren, im Januar 1610, entdeckte der italienische Naturwissenschaftler Galileo Galilei den größten Mond unseres Sonnensystems, die Rede ist vom Jupitermond Ganymed. Nun hat eine Forschergruppe den Eismond Ganymed, den siebten Mond des Jupiter, erstmals detailliert kartiert. [...]




Oman: Archäologen finden frühzeitliches Gräberfeld der Bronze- und Eisenzeit
Bei Bauarbeiten an einer Straße in Bildat Al Ayoon im Oman haben Archäologen ein Gräberfeld mit bis zu 250 Gräbern entdeckt. [...]




Oman: Archäologen finden frühzeitliches Gräberfeld der Bronze- und Eisenzeit
Bei Bauarbeiten an einer Straße in Bildat Al Ayoon im Oman haben Archäologen ein Gräberfeld mit bis zu 250 Gräbern entdeckt. [...]




Fossilienfund: Meeressaurier starb bei der Geburt
Paläontologen ist ein besonderer Fund gelungen: Das Fossil eines Meeressaurier-Weibchens, das im Moment der Geburt starb. Eines ihrer drei Jungen steckte bei ihrem Tod noch im Geburtskanal. [...]




Fossilienfund: Meeressaurier starb bei der Geburt
Paläontologen ist ein besonderer Fund gelungen: Das Fossil eines Meeressaurier-Weibchens, das im Moment der Geburt starb. Eines ihrer drei Jungen steckte bei ihrem Tod noch im Geburtskanal. [...]




Psychologie: Mit dem Rauchen aufhören tut auch der Psyche gut
Psychisch Erkrankte konnten bisher auch in ihrer Therapie weiter rauchen, weil die behandelten Ärzte, diese Patienten nicht noch mehr belasten wollten. [...]




Psychologie: Mit dem Rauchen aufhören tut auch der Psyche gut
Psychisch Erkrankte konnten bisher auch in ihrer Therapie weiter rauchen, weil die behandelten Ärzte, diese Patienten nicht noch mehr belasten wollten. [...]




Pharmariese UCB sucht weltweit nach Menschen mit außergewöhnlichen Fähigkeiten
Das belgische Pharma- und Biotechnologieunternehmen UCB sucht jetzt für Forschungszwecke weltweit Menschen mit außergewöhnlichen Fähigkeiten. [...]




Pharmariese UCB sucht weltweit nach Menschen mit außergewöhnlichen Fähigkeiten
Das belgische Pharma- und Biotechnologieunternehmen UCB sucht jetzt für Forschungszwecke weltweit Menschen mit außergewöhnlichen Fähigkeiten. [...]




Studie: Mobilfunk-Strahlung verursacht doch keine gesundheitlichen Probleme
Eine weitreichende Studie über die Gesundheitsrisiken durch Mobilfunkstrahlung hat ergeben, dass es keine Hinweise darauf gibt, dass eine solche Strahlung krank machen könnte. [...]




Studie: Mobilfunk-Strahlung verursacht doch keine gesundheitlichen Probleme
Eine weitreichende Studie über die Gesundheitsrisiken durch Mobilfunkstrahlung hat ergeben, dass es keine Hinweise darauf gibt, dass eine solche Strahlung krank machen könnte. [...]




Karibik/Kleine Antillen: Sklavenfriedhof mit bis zu 1.000 Gräbern entdeckt
Archäologen sind sich sicher, einen Sklavenfriedhof mit bis zu 1.000 Gräbern entdeckt zu haben. In den 1990er Jahren haben Wissenschaftler Überreste verschiedener Gräber aus der Kolonialzeit entdeckt. [...]




Saturn: Cassini und Hubble glücken Aufnahmen von spektakulärer Lichtshow
Polarlichter gibt es nicht nur auf der Erde, sondern auch auf anderen Planeten, zum Beispiel dem Gasriesen Saturn. Mithilfe der Raumsonde Cassini und des Weltraumteleskops Hubble konnten Forscher im April und Mai 2013 die detailreichsten Aufnahmen dieses atmosphärischen Phänomens machen. [...]




Internet verändert Liebe - Suche nach dauerhaften Beziehungen wird erschwert
Das Internet hat die Liebe verändert. Es ermöglicht seinen Nutzern schnelle Kontaktaufnahmen und die Möglichkeit, sich schnell zu verabreden. Zugleich erschwert es aber auch die Suche nach einer ernsten und dauerhaften Beziehung. [...]




Archäozoologen: Abraham (Altes Testament) hat angeblich nie Kamele gehabt
Archäozoologen von der Universität Tel Aviv (Israel) haben jetzt herausgefunden, dass Abraham aus dem alten Testament nie Kamele gehabt haben kann. [...]




Ägypten: Archäologen entdecken 3.600 Jahre alte Mumie bei Luxor
Archäologen haben in der Nekropole von Draa Abul-Naga bei Luxor einen hölzernen Sarkophag mit einer 3.600 Jahre alten Mumie entdeckt. Man fand das Grab, als man auf der Suche nach der Grabstätte von Djehuty, Königin Hatschepsuts Schatzmeister, war. [...]




Forschung: Nazis planten gezielte Malaria-Infektionen mit Stechmücken
Der Tübinger Wissenschaftler Klaus Reinhardt hat Protokolle des Konzentrationslagers Dachau ausgewertet und ist darin auf einen biologischen Waffenplan der Nationalsozialisten gestoßen. [...]




"Yutu": Doch noch Hoffnung für chinesischen Mondrover
Nachdem das chinesische Mondfahrzeug unlängst als "Totalausfall" aufgegeben wurde (ShortNews berichtete) verkündete nun ein Sprecher der chinesischen Mondmission, der Rover sei "noch am Leben" [...]




Chinesisches Mondfahrzeug havariert
Einen Monat vor Beendigung seiner Mission musste das erste chinesische Mondfahrzeug, genannt "YUTU", wegen Funktionsunfähigkeit aufgegeben werden. [...]




US-Forscher: Mückensperma ist in der Lage zu riechen
Insekten besitzen oft einen hochentwickelten Geruchssinn. Bislang konnten die hochempfindlichen Geruchsrezeptoren jedoch nur in ihren Riechorganen nachgewiesen werden. US-Forschern gelang nun der Nachweis funktionsfähiger Rezeptoren in den Samenzellen der Stechmücke "Anopheles gambiae". [...]




Studie: Lottospielen kann besonders Männer "fett" machen
Das Männer-Lifestylemagazin "Men´s Health? meldet in seiner neuesten Ausgabe, dass Lotto und andere Glücksspiele dick machen können. Betroffen sind dabei offenbar besonders Männer. [...]




Mars: NASA - Fotos von neu entstandenem blauen Krater veröffentlicht
Die Raumsonde "Mars Reconnaissance Orbiter" befindet sich nun etwa acht Jahre im Orbit des Mars. Seitdem wurden tausende Bilder der Marsoberfläche von ihr zur Erde gesendet. Hierdurch lässt sich gut erkennen, dass die Marsoberfläche ständig im Wandel ist. [...]




Mars: Angeblich wurde das Gesicht einer Statue entdeckt
Ein eigenartiges Objekt wurde von einem Rover auf dem Mars abgelichtet und ist jetzt auf einem NASA-Foto aufgetaucht. [...]




Hat galaktischer Staub Leben auf unsere Erde gebracht?
Wie Forschungen jetzt festgestellt haben, ist offenbar einst Wasser sowie organisches Material durch galaktischen Staub auf unseren Planeten gelangt. [...]




Schottland: Keine neuen Sichtungen, Fans sorgen sich um "Nessie"
Fans des "Monsters von Loch Ness" machen sich Sorgen, denn seit nunmehr 18 Monaten gab es keine neue Sichtung der legendären Kreatur. [...]




Schweiz: Zu viel Schnee, Deponien sind bald überfüllt
Während in Deutschland derzeit Schneemangel herrscht, wissen unsere Nachbarn in der Schweiz bald nicht mehr wohin mit der weißen Pracht. [...]




Mars-Rover Curiosity fotografiert Erde und Mond gemeinsam am Marshimmel
Dem Mars-Rover Curiosity ist eine weitere beeindruckende Fotoaufnahme gelungen. Erde und Mond wurden gemeinsam am Himmel des Mars fotografiert. [...]




Hühner mit Saugglocke verhalten sich wie ein T-Rex
Beim Haushuhn soll es sich um den nächsten Verwandten des Tyrannosaurus Rex handeln. Dass dies wirklich so ist, soll die Forschungsarbeit von Bruno Grossi und Kollegen beweisen. [...]




England: 800.000 Jahre alte Fußabdrücke entdeckt
Wissenschaftlern ist am Strand von Norfolk (England) ein Fund gelungen, der die Geschichtsschreibung über die Bevölkerung Englands und teilweise Europas ändern könnte. Dies geschah bereits im letzten Jahr, wurde aber erst jetzt offiziell bestätigt. [...]




Neues superleichtes Material entwickelt - Leichter als Wasser, stärker als Stahl
Materialforschern und Studenten für Maschinenbau des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) ist es gelungen, mit Hilfe der aktuellen technologischen Entwicklungen der 3D-Drucker und Laserlithografie ein superleichtes Material zu entwickelt. [...]




Forschung: Mensch und Taube ähneln sich genetisch
Genetiker um Eric Domyan von der University of Utah in Salt Lake City haben nachgewiesen, dass der Mensch und die Taube sich ähnlicher sind, als bisher gedacht. [...]




Pharao Echnaton und Amenhotep III. regierten teilweise wohl gemeinsam Ägypten
Pharao Echnaton und sein Vater Amenhotep III. haben wohl teilweise Ägypten gemeinsam regiert. Entsprechende Hinweise ergab eine Inschrift an einem Grab eines pharaonischen Ministers in der Stadt Luxor. [...]




Kourou: Erfolgreicher Start einer Ariane-5-Rakete
Vom Weltraumbahnhof Kourou (Französisch-Guayana) aus ist eine Ariane-5-Rakete erfolgreich ins Weltall gestartet. [...]




Wissenschaftler finden Auslöser für Chlorakne
Wissenschaftler haben den Auslöser für Chlorakne gefunden, der in einem Molekül namens Nrf2 gesehen wird. [...]




Geheimnis der runzeligen Haut im Wasser gelüftet
Eine Forschergruppe der Universitäten Tübingen und Erlangen-Nürnberg hat sich mit dem Phänomen der Schrumpelfinger, wie sie bei einem längeren Aufenthalt im Wasser zustandekommen, auseinander gesetzt. Bisher war nicht bekannt, welche Mechanismen zu diesem Effekt führen. [...]




Studie: Das sind die Bakterienherde am Arbeitsplatz
Forscher berichten in der "PLOS One", wo und wieso in der Arbeitswelt Keimbelastungen vorhanden sind. Unter anderem beziehen sie sich auf eine Studie der University of Oregon. [...]




Studie: Liberale und Atheisten angeblich intelligenter als Konservative und Gläubige
Satoshi Kanazawa, ein Psychologe der London School of Economics, hat in einem Fachmagazin seine These mit dem Namen "Warum Liberale und Atheisten intelligenter sind" veröffentlicht. Dies hat "taz.de"-Autor Matthias Lohre dazu verleitet, in seiner Kolumne zu hinterfragen, ob diese These auch durch andere Forschungsarbeiten belegbar sei. [...]




Neurochirurgie: Neue Handprothese lässt fühlen und tasten
Experten mehrerer europäischer Hochschulen und Kliniken waren an der Entwicklung einer neuen Handprothese beteiligt, durch die Menschen Dinge wieder erfühlen und ertasten könnten. In mehr als 700 Versuchen wurde die Prothese getestet. [...]




Riesige unbekannte Qualle in Tasmanien gefunden
In Tasmanien wurde eine riesige Qualle an Land gespült, die Art ist noch unbekannt. Die Qualle hat einen Durchmesser von enormen 1,5 Metern. [...]




Raumfrachter Progress M-22M bringt Goldfische zur Internationalen Raumstation
In der Nacht von Mittwoch auf den heutigen Donnerstag hat der russische Raumfrachter Progress M-22M die Internationale Raumstation (ISS) erreicht und erfolgreich angekoppelt. [...]




Entwickler aus Taiwan und Japan behaupten: Sie haben besten IQ-Test 2014 entwickelt
Intelligenztests gibt es wie Sand am Meer. Nun gibt es einen Intelligenztest, welcher, folgt man den Entwicklern, "der der beste IQ-Test des Jahres 2014" sein soll. [...]




"Entschuldigungs-Rhetorik": Medienprofessor kritisiert Schwarzer, Wulff und ADAC
Der Hamburger Professor Steffen Burkhard ist auf Medien und deren Mechanismen spezialisiert und hat in den aktuellen Skandalen Alice Schwarzer, Christian Wulff oder den ADAC kritisieret. [...]




Sturmwarnung für NRW am Freitag
Der Wetterdienst Meteomedia warnt die Menschen in NRW vor Sturm mit Windgeschwindigkeiten bis zu 90 km/h am kommenden Freitag. [...]




Astrophysik: Ereignishorizont eines schwarzen Lochs ist Ende des Raums
Am Ereignishorizont schwarzer Löcher endet die Möglichkeit für Außenstehende zu beobachten, was dahinter passiert. Der Physiker Joseph Polchinski erläutert nun in einem Interview zwei Theorien, die erklären sollen, was bei der Überschreitung des Ereignishorizontes mit Materie geschieht. [...]




Infantile Amnesie: Warum man sich kaum an die Zeit als Kleinkind erinnern kann
Infantile Amnesie ist das Vergessen von frühen Kindheitserinnerungen. Eine neue Langzeitstudie setzt das Alter auf ungefähr sieben Jahre, bis zu dem die meisten vorherigen Ereignisse noch in Erinnerung bleiben. Kinder zwischen fünf und sieben Jahren können sich noch zu 60 Prozent daran erinnern. [...]




Neandertaler-DNA hat Einfluss auf Keratin-Bildung und verschiedene Krankheiten
Forscher des Medizinischen Institutes der Harvard University haben die Auswirkungen der Neandertaler-DNA auf den heutigen Menschen untersucht. Der Paläo-Genetiker Svante Pääbo von Max Planck Institut hat vor einiger Zeit bewiesen, dass die meisten Menschen bis zu zwei Prozent Neandertaler-DNA haben. [...]




Live-Cam nahm glühendes UFO über einen japanischen Vulkan auf
Eine am Vulkan Sakurajima in Japan installierte Live-Cam hat am 27. Januar dieses Jahres eine eigenartige Aufnahme gemacht. [...]




Video: Hubble Teleskop nimmt erstaunlich detailreiche Bilder der Galaxie M83 auf
Ein jetzt veröffentlichtes Video zeigt neue Aufnahmen der Spiralgalaxie M83. Die Bilder wurden vom Weltraumteleskop Hubble aufgenommen und sind erstaunlich detailreich. [...]




Nach 26-jähriger Untersuchung sicher: Forscher fanden die Knochen Karls des Großen
Vor 26 Jahren fanden Archäologen im Dom zu Aachen Knochen, die 1.200 Jahre alt waren. Nun sind die Untersuchungen der Knochen abgeschlossen und die Wissenschaftler präsentierten ihre Ergebnisse. [...]




Sensation: Kathedrale von Mailand auf heidnischem Tempel erbaut
Archäologen haben Beweise dafür gefunden, dass die Kathedrale von Mailand auf einem heidnischem, römischen Tempel erbaut worden ist. Bei Ausgrabungen fanden die Wissenschaftler Hinweise auf einen römischen Tempel zu Ehren der Göttin Minerva. [...]




Lunar Reconnaissance Orbiter (LRO) fotografiert NASA-Sonde im Orbit um den Mond
Präzises Timing war notwendig, dass die Kamera des Lunar Reconnaissance Orbiters (LRO) die NASA-Sonde Lunar Atmosphere and Dust Environment Explorer (LADEE) im Orbit um den Mond aufnehmen konnte. Um das möglich zu machen, arbeiteten die beteiligten Wissenschaftlerteams eng zusammen. [...]




ISS: Crew setzt jetzt 28 Mini-Satelliten aus, die Google Earth erblassen lassen
Die Mannschaft der Internationalen Raumstation (ISS) wird in diesen Tagen 28 Mini-Satelliten aussetzen. [...]




ISS: Crew setzt jetzt 28 Mini-Satelliten aus, die Google Earth erblassen lassen
Die Mannschaft der Internationalen Raumstation (ISS) wird in diesen Tagen 28 Mini-Satelliten aussetzen. [...]




Gentechnik: Manipulierte Insekten bekämpfen Schädlinge auf den Feldern
Die Biotech-Firma Oxitex aus Großbritannien beantragte 2013 bei der spanischen Biosicherheitskommission einen Freilandversuch mit genmanipulierten Insekten. Dieser wurde nun vorerst abgelehnt, da weitere Studien vorzulegen seien. [...]




Gentechnik: Manipulierte Insekten bekämpfen Schädlinge auf den Feldern
Die Biotech-Firma Oxitex aus Großbritannien beantragte 2013 bei der spanischen Biosicherheitskommission einen Freilandversuch mit genmanipulierten Insekten. Dieser wurde nun vorerst abgelehnt, da weitere Studien vorzulegen seien. [...]




USA: Testlauf unbemannter Fahrzeuge der US-Armee
Im texanischen "Fort Hood", der größten Militärbasis der USA, testet man den Fortschritt unbemannter Fahrzeuge. Man möchte in Zukunft diese und Roboter mehr bei militärischen Einsätzen nutzen. [...]




USA: Testlauf unbemannter Fahrzeuge der US-Armee
Im texanischen "Fort Hood", der größten Militärbasis der USA, testet man den Fortschritt unbemannter Fahrzeuge. Man möchte in Zukunft diese und Roboter mehr bei militärischen Einsätzen nutzen. [...]




Wissenschaft auf See: Neues Forschungsschiff "Sonne" wird im Mai getauft
Das Forschungsschiff "Meteor" war vor 50 Jahren das erste seiner Art. Grundlagenforschung hieß die Devise von Anfang an und mittlerweile sind sieben Schiffe im Einsatz. [...]




Wissenschaft auf See: Neues Forschungsschiff "Sonne" wird im Mai getauft
Das Forschungsschiff "Meteor" war vor 50 Jahren das erste seiner Art. Grundlagenforschung hieß die Devise von Anfang an und mittlerweile sind sieben Schiffe im Einsatz. [...]




Studie belegt: Große Hoden und Untreue hängen zusammen
In einer Studie haben jetzt Wissenschaftler der Universität Oslo herausgefunden, dass Primaten-Männchen mit großen Hoden eher zur Untreue neigen. Je untreuer die Weibchen, desto größer die Hoden der Männchen. [...]




Studie belegt: Große Hoden und Untreue hängen zusammen
In einer Studie haben jetzt Wissenschaftler der Universität Oslo herausgefunden, dass Primaten-Männchen mit großen Hoden eher zur Untreue neigen. Je untreuer die Weibchen, desto größer die Hoden der Männchen. [...]




Hildesheimer Uni entwickelt ersten Viren- und NSA-sicheren Rechner
Der NSA-Skandal ging durch sämtliche Medien. Nun tüftelten findige Forscher der Universität Hildesheim an einem Rechnerprinzip, das Entschlüsselungen der Sicherheitsbehörden, Viren und Trojanern widersteht. [...]




Hildesheimer Uni entwickelt ersten Viren- und NSA-sicheren Rechner
Der NSA-Skandal ging durch sämtliche Medien. Nun tüftelten findige Forscher der Universität Hildesheim an einem Rechnerprinzip, das Entschlüsselungen der Sicherheitsbehörden, Viren und Trojanern widersteht. [...]




"Abtrünnige" Asteroiden: Vielfalt in unserem Sonnensystem größer als gedacht
Wissenschaftler waren in den 1980er Jahren der Ansicht, dass Asteroiden "statisch" seien, also an dem Ort verblieben, an dem sie entstanden sind. "Abtrünnige" Asteroiden hingegen sind Himmelskörper, die entweder nah oder entfernt von der Sonne entstehen, sich dann jedoch in andere Bahnen bewegen. [...]