bücher(p)lausch » Podcasts bücher(p)lausch » Podcasts

http://www.buecherplausch.de
der Bücherpodcast von Andrea Koßmann und Stefan Baumgartner

Feed abonnieren: bücher(p)lausch » Podcasts itunes · bücher(p)lausch » Podcasts feed · bücher(p)lausch » Podcasts google
FeedArea unterstützen: Backlink: bücher(p)lausch » Podcasts backlink


 

bücher(p)lausch #38 – Wiebke Lorenz – Alles muss versteckt sein!
Eckstein, Eckstein, alles muss versteckt sein! Dass man viele Dinge lieber für sich behält und manche dieser Geheimnisse ganz schön zusetzen können, beweist Wiebke Lorenz beeindruckend mit ihrem aktuellen Psychothriller: Marie hat gemordet. An die Tat kann sie sich nicht erinnern, und doch kennt sie jedes Detail: Marie leidet an Zwangsvorstellungen und hat den Mord [...]

bücher(p)lausch #37 – Fitzek und Tsokos – Abgeschnitten
Willkommen beim Month of Horror im bücher(p)lausch, den wir mit dem Comeback starten, mit dem wohl keiner mehr gerechnet hätte: The Plausch is back! Und mit ihm natürlich Kossi, der bücher(p)lausch Jingle und das schwungvolle “Halloooo”, dass die alten Episoden auch schon eingeleitet hat. Nicht weniger ungewöhnlich auch eines der Lieblingsthemen der beiden Plauscher: Die [...]

bücher(p)lausch Warm-Up #1 – Krimikiste zu viert
Da schau her! Noch ein Lebenszeichen. Da es noch ein Weilchen dauern wird bis Kossi und meine Wenigkeit es schaffen wieder gemeinsam ins Studio zu kommen, gibt es als kleines Warm-Up eine flotte Runde mit meinen Krimikistenkollegen Susanne Kellersmann, Christian Heinrich und der immer charmanten Kristine Greßhöner. Besprochen werden unter anderem folgende Titel: Roberto Alajmo […]

bücher(p)lausch #36 – Krimiplausch #4 – Altmanns Turrini Bücher
Kristine und Stefan laden sich ja regelmäßig virtuell ins jeweils andere Studio ein, und diesmal gehen sie sogar einen Schritt weiter. Die Krimikisten-Frontfrau hat sich nämlich sogar literarisch und hundertprozentig freiwillig in die wilden und wüsten Regionen des oberösterreichischen Mühlviertels gewagt, dort wo ein furchterregend bis erstaunlicher Lokalpatriotismus für heimische Bierbrauereien herrscht und Sturzhelme beim [...]

bücher(p)lausch #35 – Herbstliches und Hörbstliches
Ebenso bunt wie die aktuelle Blätterfärbung hiesiger Laubwälder zeigt sich auch das heutige Sammelsurium der Bücher(p)lauscher. Kossi und Stefan sammeln sich und bringen nach einer Reihe Sondersendungen endlich wieder einmal einen kleinen Rundumschlag über Gelesenes und zu Lesendes, Gehörtes, Ungehörtes, Unerhörtes. Immerhin rascheln Buchseiten genauso schön wie er-laub-te Straßen. Viel Spaß! [00:00] Intro & Einleitung [...]

bücher(p)lausch #34 – Krimiplausch #3 – Tödliche Schönheiten
Die dritte Zusammenkunft von Krimikisten-Frontfrau Kristine und Bücher(p)lauscher Stefan bringt die beiden erneut nach Österreich. Bei skurrilen Störungen im heimatlichen Dorffrieden und einarmigen Wiener Detektiven samt übernatürlichen Salzkrebsen könnten die Themen nicht unterschiedlicher sein, einzig und allein eine minimale Titelverwandtschaft und die umgangssprachlichen “schönen Leichen” zeigen sich als Gemeinsamkeiten: Bernhard Aichner – Die Schöne und [...]

bücher(p)lausch #33 – Daniel Glattauer im Gespräch
Aufmerksame bücher(p)lausch-Hörer wissen, dass die Bücher von Daniel Glattauer immer wieder eine Sonderrolle in den Leseexpeditionen von Kossi und Stefan einnehmen. So auch das kürzlich neu aufgelegte “Theo – Antworten aus dem Kinderzimmer“, in dem das großartige Beobachtungstalent des Wiener Autors wieder einmal hervorragend unter Beweis gestellt wird. Theo haben sich Kossi und Stefan schon [...]

bücher(p)lausch #32 – Männertaxi – Der Skandal
Skandal im Lauschgebiet! Kaum aus der kurzen Septemberpause zurück, deckt Bücher(p)lauscher Stefan als schonungslos offener Reporter Unglaubliches auf. Kossi links liegen gelassen, erfahren wir beim Interview mit Romandebütantin Andrea Koßmann, das, was wir schon alle befürchtet haben: Das Männertaxi ist eine Charade, ein Witz, ein geschickt getarnter Weg um tatsächlich an ein reales Unternehmen und [...]

bücher(p)lausch #31 – Wulf Dorn im Interview
2009 hat Wulf Dorn mit “Trigger” eine tiefe Spur in der deutschen Thriller-Szene hinterlassen und nicht nur Kossi und Stefan sehr stark mit dem ersten Ausflug nach Fahlenberg begeistert. Umso mehr freuen wir uns, euch nun auf ein exklusives, halbstündiges Interview mit dem Autor einzuladen. Hauptsächlich sprechen wir über Wulfs neuesten Streich “Kalte Stille“. Die [...]

bücher(p)lausch #30 – Krimiplausch #2 – Georg Haderer: Ohnmachtspiele (und die Wiener)
Es ist wieder Zeit für ein so genanntes “Joint Venture” zwischen Kristines Krimikiste und dem bücher(p)lausch. Im zweiten Krimiplausch marschieren die beiden Podcaster ins Österreichische und streifen ganz kurz Alfred Komareks “Doppelblick” und Koytek & Steins “Posamentenhändler“, um sich anschließend mehr als ausgiebig dem neuen Roman von Georg Haderer zu widmen: Nebel, Kälte, Innenpolitik als [...]

bücher(p)lausch #29 – Wilfried Steiner (Bacons Finsternis) im Interview
Es geht weiter mit den österreichischen Wochen im bücher(p)lausch. Diesmal allerdings werden die Wiener außen vorgelassen: Stefan sucht in seiner Wahlheimatstadt Linz Wilfried Steiner auf, seines Zeichens Manager für Tanz, Theater und Literatur im Posthof. Während dort die Vorbereitungen für die nächste Saison an Zeitkultur am Hafen laufen, sprechen die beiden vor allem über die [...]

bücher(p)lausch #28 – Thomas Glavinic: Wie man leben soll
Wenn man einen neuen Autor für sich entdeckt und von all seinen Werken hellauf begeistert ist, will man der ganzen Welt davon erzählen. Wenn man zufällig Stefan heißt und Kossi zu einer Runde “Ich kenn etwas was du nicht kennst” motivieren kann, kommt eine neue bücher(p)lausch Episode dabei raus. Dabei beleuchet man wieder einen österreichischen [...]

bücher(p)lausch #27 – Daniel Glattauer: Theo
Theo ist der Neffe von Daniel Glattauer. Und Daniel Glattauer ist der Schriftsteller, den ihr vielleicht schon kennt (Stichwort: Gut gegen Nordwind). Dass Daniel Glattauer gut beobachten und beschreiben kann, wissen wir. Dass er das aber auch hervorragend bei seinem kleinen Neffen machen kann, zeigt er uns mit seinem aktuellen Buch Theo – Antworten aus [...]

bücher(p)lausch #26 – Urlaubsbücher
Die Temperaturen klettern ins Unermessliche, und Kossi und Stefan suchen das Weite zwischen den Seiten: Stefan steht kurz vor seinem Trip in den Süden — da ist es immerhin noch heißer — und versucht sich noch schnell buchmässig vorzubereiten. Was kann man am Schönsten unter den schattenspendenden Palmen schmökern und welche Urlaubsliteratur eignet sich am [...]

bücher(p)lausch #25 – Sebastian Fitzek im Interview
Ende Juni war Startschuß für das österreichische Krimi Literatur Festival, bei dem zahlreiche, deutschsprachige Krimiautoren an verschiedensten Orten rund um Attersee und Fuschlsee aus ihren aktuellen Büchern lesen. Der Auftakt der “Mörderischen Attersee”-Tage findet traditionell am Krimischiff statt, und zum zweiten Mal wurde Deutschlands Thriller-Starautor Sebastian Fitzek eingeladen. Bücher(p)lauscher Stefan hat die Gelegenheit genutzt und [...]

bücher(p)lausch #24 – Krimiplausch #1 – Arno Strobel: Der Trakt
Wie vielleicht einige bücher(p)lausch-Hörer wissen, ist Stefan seit einiger Zeit Rezensent bei der Krimikiste und veröffentlicht bei diesem Krimipodcast in mehr oder weniger unregelmäßigen Abständen Audio-Rezensionen. Wie vielleicht auch einige ahnen, kann man mit der charmanten Leiterin des Projekts — Kristine Greßhöner — wunderbar ausgiebig über Krimis plauschen. Grund genug für einen gemeinsamen Podcast! Und [...]

bücher(p)lausch #23 – 60 Jahre “Der kleine Prinz”
Heute, vor genau 110 Jahren kam Antoine de Saint-Exupéry zur Welt, und nicht nur der 1944 verstorbene Autor würde heute seinen Geburtstag feiern, sondern auch seine bekannteste Schöpfung: Die deutsche Erstübersetzung seines Märchenklassikers “Der kleine Prinz” erschien 1950, und dieses Jubiläum ist heute Thema in unserem Podcast. Zu diesem Anlass geben Kossi und Stefan nämlich [...]

bücher(p)lausch #22 – Kerstin Gier – Live on Stage
Ende Mai fanden im österreichischen Linz die Liebesromantage der DeLiA statt. Highlight dieser Literaturveranstaltung war zweifelsohne die kabarettartige Lesung von Kerstin Gier, die ein Best Of aus ihrem letzten Roman “In Wahrheit wird viel mehr gelogen“, der Mütter-Mafia und dem Urlaubsbuch “Ach, wär ich nur zu Hause geblieben” zum Besten gab. Das Schöne: Die erste [...]

bücher(p)lausch #21 – David Safier & Plötzlich Shakespeare
Über Humor lässt sich ja bekanntlich streiten, und gerade bei den Büchern von David Safier sind (vor allem bei “Jesus liebt mich“) waren die Plauscher schon unterschiedlicher Meinung. Da musste schon die Schriftsteller-Ikone schlechthin eine Geschichte spendiert bekommen um beide hier unisono verkünden zu lassen: “Plötzlich Shakespeare” ist eine äußerst herzliche und witzige Reise in [...]

bücher(p)lausch #20 – Claudia Toman – Buchpräsentation “Jagdzeit”
Am 24. April 2010 lud Claudia Toman ins Kinderopernzelt auf dem Dach der Wiener Staatsoper ein, wo sie ihren neuen Roman Jagdzeit präsentierte. Bücher(p)lauscher Stefan war anwesend und hat neben dem Publikum auch noch Claudia selbst vors Mikro geholt. Im Interview plauschen die beiden über die Gestaltung der Lesung und zeigen auch Live-Ausschnitte der Präsentation: [...]

bücher(p)lausch #19 – Die frühen Simon Beckett Bücher
Simon Beckett gilt als Garant für spannende und gut recherchierte Krimikost, wie seine David Hunter Bücher eindrucksvoll unter Beweis stellen, die auch beim Publikum großteils eine entsprechend positive Resonanz bekommen. Dass im Zuge des Erfolgs seine frühen Werke (teils neu) übersetzt werden und auf den deutschen Markt kommen ist da nicht nur logisch, sondern auch [...]

bücher(p)lausch #18 – Frühlingsrückblick
Nach genau drei Monaten sind nun Kossi und Stefan wieder gemeinsam im virtuellen bücher(p)lausch Studio. Und sie haben sich einiges zu erzählen, weshalb sie euch einen ausführlichen Rückblick der ersten Frühlingsmonate geben. Welche literarischen Entdeckungen die beiden gemacht haben und ob bzw. welche Überschneidungen es gab, könnt ihr in der folgenden, knapp 40 Minuten dauernden [...]

bücher(p)lausch #17 – Zu Gast: Karla Schmidt – Das Kind auf der Treppe
Was haben David Bowie, die kühle Einöde Islands und fein säuberlich abgetrennte Gliedmaße gemeinsam? Sie finden auf die eine oder andere Art Einzug im vor kurzem erschienenen Thriller “Das Kind auf der Treppe“. Im Interview mit Stefan erzählt Autorin Karla Schmidt nun, wie sämtliche Zutaten Einzug in ihren Debütroman gefunden haben, was dahinter steckt und [...]

bücher(p)lausch #16 – Literaturverfilmungen
Pünktlich zum Welttag des Buches lädt Stefan zwei Gäste ins bücher(p)lausch Studio ein, die zur Feier des Tages (oder zur gewollten Biegung des Themas an ebenjenen Tag) bemüht werden ihr bekanntes Umfeld des Filmes zu verlassen und über das gedruckte Werk zu plaudern. Damit man es ihnen etwas einfacher macht, überschreiten sie die Grenze ein [...]

bücher(p)lausch #15 – Axel Hacke – Die Wumbaba-Bücher
Wer sich schon immer gefragt hat, warum Kurt der Engel und der Erdbeerschorsch so gerne auf den Schnitzelwagen Santa Marias warten, bekommt im aktuellen Bücher(p)lausch die enstprechenden Antworten. Und wer jetzt glaubt, er höre wohl nicht richtig, hat absolut Recht: Die fünfzehnte Episode unseres Podcasts beschäftigt sich nämlich mit den alltäglich auftretenden Verhörern aus Musik, [...]

bücher(p)lausch #14 – Daniel Glattauer: Gut gegen Nordwind / Alle Sieben Wellen
Zwei, die zusammengehören. Erstens: Ihr kennt Kossi und Stefan? Dann ist euch sicher schon aufgefallen, dass vor allem in den ersten Episoden immer wieder ein besonderes Buch erwähnt wurde, dass bei beiden Plauschern einen ganz großen Stellenwert besitzt. Zweitens: Wenn ihr dabei sofort auf “Gut gegen Nordwind” von Daniel Glattauer gekommen seid, wisst ihr vielleicht [...]

bücher(p)lausch #13 – Zoran Drvenkar: Sorry
Es ist an der Zeit, dass die Plauscher mal anständig um Verzeihung bitten: Kossi und Stefan haben für die aktuelle Episode wieder einen Thriller ausgewählt. Schuld daran ist Zoran Drvenkar, der mit “Sorry” eine in vielerlei Hinsicht einzigartige Psychostory geschrieben hat. Gänsehaut ist garantiert und Entschuldigen kommt wieder ganz groß in Mode, wie euch die [...]

bücher(p)lausch #12 – Inge Löhnig & Kommissar Dühnfort
Die Plauscher spielen eine weitere Runde “Ich kenn’ etwas, was du nicht kennst”. Diesmal ist Kossi am Zug und stellt ein unschlagbares Paar vor: Die Autorin Inge Löhnig und die Hauptfigur aus ihren beiden Büchern, Kommissar Konstantin Dühnfort. Dühnfort ist nicht nur Mitglied der Münchner Mordkommission, sondern auch begeisterter Twitterer, Hobby-Koch und für eine derart [...]

bücher(p)lausch #11 – Erlebnisbücher
Hand aufs Herz: Bücher sind doch immer irgendwie ein Erlebnis, nicht? Und trotzdem wollen Kossi und Stefan euch in dieser bücher(p)lausch Episode Werke vorzustellen, die nicht nur aus Text bestehen, sondern gerade durch optische Gimmicks und Extras ein besonderes Event für’s Auge sind. Viel Spaß! Folgende Bücher stellen die Plauscher euch heute vor: [00:00] Intro [...]

bücher(p)lausch #10 – Level 26
Im ersten Bücher(p)lausch im neuen Jahr laden Kossi und Stefan Amerikas schlimmsten Serienmörder in die Sendung ein: Sqweegel, der einzige Kriminelle, der von den amerikanischen Behörden auf Gefährlichkeitsebene 26 eingestuft wurde und gleichzeitig der Star aus Anthony E. Zuikers Thriller Level 26: Dark Origins ist. Wie der Killer in der Latexhaut bei den beiden erfahrenen [...]

bücher(p)lausch #9 – Die Outtakes 2009
Zum Jahreswechsel zeigen euch die Plauscher einen pikanten Blick hinter die Kulissen. In den folgenden 15 Minuten bekommt ihr ein Best-Of an Outtakes und Lachanfällen, die sich vor, nach und während den (scheinbar seriösen) Sendungen ergeben haben. Wir hatten auf jeden Fall eine Menge Spaß bei den Aufnahmen, wie ihr euch hier vergewissern könnt! Bei [...]

bücher(p)lausch #8 – Lesereiche Weihnachten
Die Klingglöckchen klingen, und Rudolf, das rotnasige Rentier rauscht mit einer ganzen Big Band im Schlepptau in den aktuellen Bücherplausch. Ganz klar: Kossi und Stefan feiern Weihnachten. In dieser halbstündigen Sondersendung geben sie euch Tipps, mit welchen Büchern man besonders gut unterm Weihnachtsbaum ein besinnliches, humorvolles oder sogar kriminalistisches Fest verbringen kann. Für all jene, [...]

bücher(p)lausch #7 – Winter in Maine
Mit dem ersten Schnee bricht auch der Winter bei Kossi und Stefan ein. Die sinkenden Temperaturen treiben die beiden in die Holzhütte von Julius Winsome, die in den Wäldern von Maine beherbergt ist und neben dem eigenwilligen Gastgeber ein geschichtsschwangeres Gewehr, eine Bibliothek von 3282 Büchern und die gähnende Leere bietet, die nun den ermordeten [...]

bücher(p)lausch #6 – Zu Gast: Georg Haderer
Ein tragischer Fall: Plauscherin Kossi ist im Moment leider verhindert! Damit Stefan allerdings keine Soloshow veranstaltet, hat er sich Verstärkung geholt: Georg Haderer steht im heutigen Plausch Rede und Antwort zu seinem Werdegang, dem Erstlingswerk “Schäfers Qualen” und gibt neben Einsichten in gelöschtes Material auch die ersten Infos zum zweiten Krimi, der im kommenden August [...]

bücher(p)lausch #5 – Unendlich Michael Ende
Heute wäre Michael Ende 80 Jahre alt geworden. Da Michael Ende beide Plauscher, und mit Sicherheit eine Vielzahl der Lauscher, in Jugend wie im Erwachsenenleben begeistert hat, wollen Kossi und Stefan dem größten Geschichtenerzähler aller Zeiten mit einer Sondersendung Tribut zollen. Tretet ein in die Welten von Michael Ende und lauscht, wie Kossi, Stefan und [...]

bücher(p)lausch #4 – Das Wetter vor 15 Jahren
Die Plauscher spielen “Ich kenn etwas, was du nicht kennst”, und beginnen dabei gleich mit einem von Stefans Lieblingsbüchern: Das Wetter vor 15 Jahren von Wolf Haas. Kossi und Stefan plaudern darüber, wie sich der österreichische Autor mit der deutschen Literaturbeilage über die Geschichte von Vittorio und Anni, deren 15 Jahre alte Urlaubsliebelei und “Wetten, [...]

bücher(p)lausch #3 – Das verlorene Symbol
Es führt kein Weg daran vorbei: Dan Browns “Neuer” wurde bereits im Vorfeld mit unzähligen Superlativen geschmückt und die deutsche Übersetzung, die in Rekordzeit bewerkstelligt wurde, ebenfalls. Kossi und Stefan gehen nun mit Robert Langdon auf Schnitzeljagd durch Washington und prüfen, was hinter dem Phänomen steckt und warum sich niemand den richtigen Namen merken will. [...]

bücher(p)lausch #2 – Die Bücherdiebin
Kossi und Stefan gehen in dieser Ausgabe eine Verabredung mit dem Tod ein, und sind nicht sonderlich überrascht, dass diese Gestalt sich als sympathisches Wesen mit Herz entpuppt. So verzaubert der Tod die beiden mit der Geschichte von Liesel Meminger so sehr, dass sie eine ganze Sendung der Bücherdiebin und dem Autor Markus Zusak widmen: [...]

bücher(p)lausch #1 – Krimis und Thriller mit Pfiff
Was tun gegen allgemeine Thrillerblockade, wenn die Lust darauf doch so groß wär? Kossi hat die Idee: Mit lustigen, skurrilen und schwarzhumorigen Krimis bahnt man sich den Weg zu blutigen Metzelorgien und adrenalinsteigernden Verfolgungsjagden. Bevor sich Stefan also als Thriller-Pfeife entpuppt, führt ihn Kossi an Kühlfach 4 vorbei und am Ende steigt sogar die Vorfreude [...]

bücher(p)lausch #0 – Die Vorstellrunde
Bevor wir mit unserer ersten Episode online gehen wollen, würden wir uns gerne noch einmal vertont bei euch vorstellen! So könnt ihr euch schon einmal auf die beiden Moderatoren einstellen, die euch ab jetzt Büchergeschnattere in eure Ohren jagen! In einer kleinen Vorstellrunde erzählen wir euch mehr über die Idee hinter dem Podcast und was [...]

Hinweis: Der Feed/Podcast "bücher(p)lausch » Podcasts" und dessen hier dargestellten RSS-Inhalte liegen urheberrechtlich beim Autor der Betreiber-URL (siehe Website-Link bzw. Copyright Info). Auf den Inhalt von "bücher(p)lausch » Podcasts" hat FeedArea.de keinen Einfluss.